Frühindikatoren 04.04.2022

Publizierdatum: 4. April 2022

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf137 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
34.81814.2624.54614.4463.3203.9192.16122.35427.693
+0,40%+0,29%+0,34%+0,22%+0,28%+0,41%+0,34%+1,43%+0,10%
  • Wie stabil ist die Türkei? Gaspreise in Türkei steigen massiv - Neuer Inflationsschub droht
  • 7,5% - Inflation im Euroraum hoch wie nie
  • Habeck trotz Butscha weiter distanziert gegenüber Energie-Embargo
  • Scholz - Werden wegen russischer Kriegsverbrechen weitere Sanktionen beschließen

Guten Morgen...Amateure. Die Bank von Japan hat mit ihren Wertpapierkäufen bereits Aktiva in der Höhe von 136% des BIP frisch gedruckt. Dagegen wirken selbst die EZB (82% des BIP) und die US-Notenbank (37%) wie Amateure. Die Börsen tendierten etwas fester. In der Stadt Butscha, 37 Kilometer nordwestlich von Kiew, waren nach dem Abzug russischer Truppen Hunderte Leichen gefunden worden. Einige der Leichen wiesen Folterspuren auf, russische Truppen haben Frauen vergewaltigt, erklärten ukrainische Behörden. Der deutsche Bundeswirtschaftsminister Habeck plädiert für eine rasche Verschärfung der Sanktionen gegen Russland, lehnt einen von Deutschland selbst verhängten Importstopp etwa für russische Gas- und Öllieferungen aber weiter ab. Einige eher pessimistische Forscher meinen, dass unser Klimasystem schon in relativ kurzer Zeit kippen könnte. Sie begründen das mit einer Zunahme der Verdunstung, wodurch sich der Wasserdampfgehalt in der Atmosphäre erhöht, was den Treibhauseffekt verstärkt, einer Abnahme der polaren Albedo aufgrund des großflächigen lateralen und vertikalen Abschmelzens des Eises, einer Freisetzung von Methan aus dem sich zersetzenden Permafrost und aus polaren Sedimenten, einer verringerte CO2-Aufnahme durch die Erwärmung der Ozeane und natürlich der Erwärmung, Austrocknung, Abholzung und der Brände auf Landflächen. Die Mehrheit der Experten meint, gemeinsam können wir das noch schaffen! Beispielhaft Deutschland muss aber: den Anteil erneuerbarer Energien am gesamten Endenergieverbrauch (also Strom, Wärme, Verkehr) von derzeit nur rund 20% auf 100% (!) bis 2035 steigern. Windkraft an Land muss dabei von 107 Mrd. kWh auf 580 Mrd. kWh ausgebaut werden, Off-Shore Windkraft von 28 Mrd. kWh auf 270 Mrd. kWh. Photovoltaik von 51 Mrd. kWh auf 500 Mrd. kWh. Dagegen wirkte das Apollo Programm Kennedys wie ein Volksschul-Projekt.







Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,461%-0,086%1,00%1,21%
GBP1,038%0,000%2,16%1,92%
USD0,962%2,172%2,61%2,44%
JPY0,001%0,000%0,15%0,33%
CHF0,000%0,000%0,63%0,97%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20212-jährige Bonds
Deutschland0,56%-0,18%-0,06%
UK1,62%0,972%1,38%
USA2,42%1,512%2,48%
Japan0,21%0,07%-0,04%
Schweiz0,64%-0,135%-0,10%
EURUSD
USD1,1047-
CAD1,38191,2509
GBP*0,84181,3117
CHF1,02320,9259
AUD*1,47180,7505
JPY135,50122,65
SEK10,34119,3587
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d158,35
Öl Sorte Brent in USD/Fass104,61
Gold in USD/Feinunze1.918,90
IndexYTD in EUR31.12.2021
STOXX50E-8,83%4298,41
S&P 500-1,85%4766,18
NIKKEI-7,10%28791,71

S&P 500 Index in US-Dollar

S&P 500 Index in US-Dollar

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA