Frühindikatoren 05.04.2019

Publizierdatum: 5. April 2019

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf136 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
26.3857.8922.87911.9883.1233.4422.13229.93621.786
+0,64%-0,05%+0,21%+0,28%-0,28%+0,19%-0,22%-0,17%+0,28%
  • Oh, oh, oh, Institute senken Wachstumsprognose drastisch - Aufschwung endet
  • Amazon plant Großprojekt für satellitengestützte 5G-Internetverbindungen
  • Durchaus denkbar - Trump - Handelsabkommen mit China in etwa vier Wochen denkbar
  • Oh,oh,oh - Insider - Saudi-Arbien droht mit Ablösung des Dollar bei Ölgeschäften

Guten Morgen...1,1240 USD...Der US-Präsident lässt selbst die Mitglieder des Rockefeller-Clans wie ''Die kleinen Strolche'' aussehen. Trump hält ein Handelsabkommen mit China innerhalb von etwa vier Wochen für denkbar. Es würden bei den laufenden Gesprächen schnelle Fortschritte erzielt, sagte er. Dagegen erklärte der US-Handelsbeauftragte Lighthizer, es seien noch zentrale Fragen ungeklärt. Aus Kreisen verlautete, dass weiter um die langwierigen chinesischen Importzulassungen für gentechnisch veränderte Pflanzensorten gestritten werde. Eigentlich: Seit Monaten wird über eine Einigung verhandelt, die eigentlich Ende März verkündet werden sollte. Spontan fällt einem dazu Albert Camus ein: ''Das Absurde hat nur insofern einen Sinn, als man sich nicht mit ihm abfindet''. Trump will ausgerechnet den Geschäftsmann Cain für einen Posten im Führungsgremium der FED nominieren. 2012 zog der Republikaner nach Vorwürfen der sexuellen Belästigung seine Bewerbung um das US-Präsidentenamt zurück. Für die zweite Vakanz in dem siebenköpfigen Board der FED schlägt Trump seinen langjährigen Wegbegleiter Moore vor. Man kann ihm nicht vorwerfen, dass er sich schwache Gegner aussucht. Die Börsen streben weiter nach oben. Die wöchentlichen US-Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe sind auf den niedrigsten Stand seit 1969 gefallen. Wow. Es ist als würde ein greller Schrei durch die Natur der gesamten Nordhalbkugel der Erde gehen. Per Ende März wurden in der Arktis Temperaturen von 7.7°C höher wie im Schnitt zwischen 1979 bis 2000 festgestellt. Die Methan-Gas-Konzentration in der arktischen Atmosphäre hat eine beängstigende Größenordnung erreicht. Die Beringstraße ist eine Meerenge zwischen Russland und Alaska und ist nahezu eisfrei. Das ist kaum glaublich. Das könnte möglicherweise, vielleicht, hoffentlich nicht, auf Extremst-Wetterereignisse im Herbst hindeuten.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,310%-0,112%0,04%0,51%
GBP0,829%1,071%1,13%1,29%
USD2,589%2,737%2,33%2,47%
JPY-0,061%0,092%-0,03%0,11%
CHF-0,715%-0,498%-0,41%0,06%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20182-jährige Bonds
Deutschland0,01%0,25%-0,58%
UK1,09%1,27%0,70%
USA2,53%2,69%2,35%
Japan-0,04%0,00%-0,15%
Schweiz-0,29%-0,17%-0,79%
EURUSD
USD1,1227-
CAD1,49961,3353
GBP*0,85591,3116
CHF1,12240,9994
AUD*1,57540,7126
JPY125,38111,66
SEK10,41429,2740
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d165,52
Öl Sorte Brent in USD/Fass69,29
Gold in USD/Feinunze1.289,02
IndexYTD in EUR31.12.2018
STOXX50E+14,68%3.001,42
S&P 500+17,32%2.506,85
NIKKEI+9,14%20.014,77

Dow Jones Index in US-Dollar

Dow Jones Index in US-Dollar

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen.
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA