Frühindikatoren 08.06.2022

Publizierdatum: 8. Juni 2022

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf138 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
33.18012.1754.16114.5573.3613.8072.18921.86928.186
+0,80%+0,94%+0,95%-0,66%-0,28%-0,83%-0,05%+1,57%+0,87%
  • Oh je - Wien - Großhandelspreise im Mai um 25 Prozent über Vorjahr
  • Berlin - Bundesregierung plant Wind-Abstandsregeln per Gesetz auszuhebeln
  • Mehrheit für Macron-Lager kurz vor französischer Parlamentswahl unsicher
  • EU plant bis 2026 Frauenquote in Vorständen und Aufsichtsräten

Guten Morgen...Um Tyler endgültig zu vergessen, geht sie nach Chicago und stürzt sich sogar in eine halbherzige Beziehung zu einem anderen. Doch kaum steht sie Tyler wieder gegenüber, muss Eden feststellen: Sie kommt einfach nicht über ihn hinweg. Ich würde dafür töten, dich jeden Tag küssen zu können, sagte sie so leise, dass es kaum mehr als ein Flüstern war. Estelle Maskame. Ohne dich bin ich verloren. Hoffentlich kommt der Markt bald über die geldpolitischen Änderungen der Zentralbanken hinweg. Kurz vor der mit Spannung erwarteten Ratssitzung der EZB tendierten Europas Börsen schwächer. Die US-Börse legte im späten Handel aber leicht zu. Die deutsche Industrie braucht auf keinen Virustest zu warten: Sie hat sich hochgradig infiziert. Sie erhielt den dritten Monat in Folge um 2,7% weniger Aufträge. Gleichzeitig erhielten Spekulationen auf rasche Zinserhöhungen neue Nahrung, nachdem die australische Notenbank den Schlüsselsatz so stark angehoben hatte wie seit 22 Jahren nicht. In der Oase des Scheiterns drückte auf die Anlegerstimmung zunächst die zweite Gewinnwarnung von Target (-2,3%) binnen weniger Wochen. Weil die hohe Inflation die Konsumlaune dämpft, kürzte der Einzelhändler seine Margenziele. Target intensiviert die Bemühungen, die Lager mit Rabattaktionen zu leeren. Andere Einzelhändler könnten ihre vollen Lager vielleicht auch mit Preisabschlägen loszuschlagen versuchen, meinten Analysten. Der Chef der US-Börsenaufsicht SEC, Gensler, will dem Wall Street Journal zufolge in einer Rede umfangreiche Änderungspläne für Broker erläutern. Die SEC ist in ihren Bemühungen Spekulationsexzessen Einhalt zu gebieten, so ausdauernd wie die Duracell-Häschen in der Werbung. Die Regierung in Berlin scheint nach zunächst zögerlicher Haltung nun willig, ihre Jetons auf Grün zu setzen. Sie will die Windrad-Abstands-Regelungen der Länder aushebeln.











Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,298%0,561%1,70%1,99%
GBP1,449%0,000%2,72%2,53%
USD1,690%2,890%3,03%3,05%
JPY-0,035%0,000%0,15%0,38%
CHF0,000%0,000%1,14%1,71%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20212-jährige Bonds
Deutschland1,30%-0,18%0,67%
UK2,21%0,972%1,75%
USA3,01%1,512%2,75%
Japan0,25%0,07%-0,08%
Schweiz1,02%-0,135%0,23%
EURUSD
USD1,0688-
CAD1,34071,2542
GBP*0,85011,2569
CHF1,04180,9747
AUD*1,48460,7199
JPY142,35133,16
SEK10,48859,8116
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d149,53
Öl Sorte Brent in USD/Fass120,97
Gold in USD/Feinunze1.847,68
IndexYTD in EUR31.12.2021
STOXX50E-11,43%4298,41
S&P 500-7,14%4766,18
NIKKEI-10,00%28791,71

DAX mit Trend (SD +-1)

DAX mit Trend (SD +-1)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA