Frühindikatoren 09.08.2021

Publizierdatum: 6. August 2021

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf137 KB
  • Wow - Laschet will unbegrenzte Hilfen für Hochwasser-Geschädigte
  • Israelischer Krankenversicherer - Nebenwirkung bei dritter Impfung oft wie bei zweiter
  • Hiob: US-Immunologe Fauci: Nach Delta könnte noch gefährlichere Variante kommen
  • Scholz - Corona-Tests ab Herbst wohl kostenpflichtig

Guten Morgen...Selbst das in Sachen Klima-Surrealismus geschulte Publikum, weiß nicht mehr, wo ihm der Kopf steht. Europa braucht auf keinen Virustest zu warten: Wir haben uns schon hochgradig mit dem Klimawandel infiziert. Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet sieht keine Obergrenze für Hilfen nach der Flutkatastrophe. Nach dem Wiederaufbau soll keine Stadt, kein Dorf und keine Familie schlechter dastehen als vorher. Dafür gibt es laut ihm keine (!) Obergrenze. Oh, oh, oh, Klimaforscher meinen, dass Extremwetterereignisse eine hoch-nicht-lineare Entwicklung nehmen werden. Immer mehr Analysen beschäftigen sich mit dem Thema, welche finanziellen Folgen der Klimawandel für die Gesellschaft haben wird. Skyfall: Von heute an beginnt in Südeuropa eine neue Hitzewelle. In der Türkei wurden noch fünf unkontrollierte Waldbrände gezählt. In Italien wurden gestern Abend wegen Bränden rund um die italienische Adria-Gemeinde Campomarino mehr als 400 Menschen aus ihren Unterkünften geholt. In Süditalien bedrohen Waldbrände zunehmend die Landwirtschaft und Naturschutzgebiete. Im Norden der griechischen Insel Euböas spielten sich in der Nacht regelrechte apokalyptische Szenen ab. Apropos Apokalypse: Heute legt der Weltklimarat seinen neuen Bericht vor. Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel. Nietzsche. Überraschend starke US-Arbeitsmarktdaten locken weitere Anleger an die Aktienmärkte. Technologietitel waren aber schwächer. Gold verlor deutlich. Die Feiertage in Tokio und Singapur sorgen heute für dünne Handelsbedingungen in Asien. Die Erholung von der Corona-Krise hat der Investmentgesellschaft von Warren Buffett (90) im zweiten Quartal zu 21% mehr Gewinn verholfen. Berkshire Hathaway steckte zudem weitere sechs Milliarden Dollar in den Rückkauf eigener Aktien. Sehr fein.

VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA