Frühindikatoren 09.10.2017

Publizierdatum: 9. Oktober 2017

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf136 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
22.7746.5902.54912.9563.3243.6032.18528.35220.691
-0,01%+0,07%-0,11%-0,09%-0,63%-0,28%+0,22%-0,37%+0,30%
  • Grüne lehnen Unions-Einigung über Zuwanderung ab
  • Wachstum in Chinas Dienstleistungssektor verlangsamt
  • Frankreichs Finanzminister Le Maire gegen weitere Sparpolitik in EU
  • Brüssel will Kompromissoptionen für Einlagensicherung präsentieren

Guten Morgen... USD 1,1740...Every night in my dreams, I see you, I feel you. Far across the distance and spaces between us. Love was when I loved you. Zitiert aus ''Titanic''. Es liegen weiter Welten zwischen Madrid und Katalonien. Spaniens Ministerpräsident drohte gestern mit Liebesentzug und dem Entzug des Autonomiestatus für das spanische Bundesland. Kaum zu glauben: Trotz dieses Streites sind selbst noch dreijährige spanische Staatsanleihen negativ verzinst. Auch am Aktienmarkt sind die Anleger trotz der winzigen Verluste am Freitag an der Wall Street euphorisiert. Kurzfristig war die Annahme für die kommende Schwankungsintensität des Marktes, gemessen am VIX (Volatilitätsindex auf den S&P 500), kaum jemals zuvor so tief, wie dies derzeit der Fall ist. Etwas weniger im Analysten-Slang ausgedrückt meint man damit, dass man Aktiendepots und jene Portfolios für Nicht-Investmentgrade-Anleihen kommenden Donnerstag um Mitternacht mit einer Voodoo-Formel besprechen muss und man damit mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht in einen Bärenmarkt geraten kann. Die chinesische Börse hat heute ungeachtet enttäuschender Daten über den Dienstleistungssektor, der Dienstleistungssektor interessiert niemanden, Gewinne verzeichnet. Der CSI300-Index legte nach einer einwöchigen Handelspause 1,9% zu. Der erste Rückgang der US-Beschäftigung seit sieben Jahren, uninteressant, hat die Stimmung an der Wall Street am Freitag nur ganz leicht gedrückt. Wegen der Verwüstungen durch die Wirbelstürme ''Harvey'' und ''Irma'' gingen im September außerhalb der US-Landwirtschaft 33.000 Jobs verloren. Belastend wirkten sich auch die Verluste bei Energiewerten aus. Im Wochenvergleich ergab sich für den S&P ein Gewinn von 1,2%. Bei den US-Einzelwerten brachen die Aktien von Costco fast sechs Prozent ein, obwohl der Einzelhändler ein Quartalsergebnis über Markterwartungen vorlegte.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,329%-0,173%0,23%0,90%
GBP0,344%0,731%1,07%1,39%
USD1,350%1,805%2,02%2,28%
JPY-0,049%0,102%0,10%0,28%
CHF-0,726%-0,511%-0,16%0,27%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20162-jährige Bonds
Deutschland0,46%0,21%-0,70%
UK1,36%1,24%0,47%
USA2,36%2,44%1,51%
Japan0,06%0,05%-0,14%
Schweiz-0,02%-0,19%-0,82%
EURUSD
USD1,1733-
CAD1,47071,2532
GBP*0,89551,3102
CHF1,14770,9780
AUD*1,51080,7766
JPY132,11112,57
SEK9,52498,1169
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d161,16
Öl Sorte Brent in USD/Fass55,72
Gold in USD/Feinunze1.283,92
IndexYTD in EUR31.12.2016
STOXX50E9,50%3.290,52
S&P 5001,54%2.249,26
NIKKEI0,90%19.114,37

VIX (Volatilitätsindex auf den S&P 500 Index)

VIX (Volatilitätsindex auf den S&P 500 Index)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen kann die Schoellerbank die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigen, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchführen.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen.
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA