Frühindikatoren 11.02.2020

Publizierdatum: 11. Februar 2020

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf137 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
29.2779.6283.35213.4943.1193.7932.12727.61223.686
+0,60%+1,13%+0,73%-0,15%-0,88%-0,14%-0,26%+1,36%-0,60%
  • Blatt - EZB kritisiert Geschäftsziele der Commerzbank
  • Insider - US-Gericht wird Fusion von Sprint mit T-Mobile zulassen
  • Virus - Mehr als 300 chinesische Firmen beantragen Kredite in Milliardenhöhe
  • Trump will Milliarden in Mond- und Mars-Expeditionen der NASA pumpen

Guten Morgen. In der Antarktis wurden jüngst Temperaturen von 18 Grad gemessen (kein Tippfehler). Auch über dem Nordatlantik werden derzeit sehr ungewöhnliche Wetterverhältnisse festgestellt. Laut Wissenschaftlern haben sich Starkwetterereignisse gegenüber einem unveränderten Klima bereits verfünffacht. Die Modellprognosen deuten auf eine Verzehnfachung alleine in den nächsten 10 Jahren hin. Also sieht irgendwie nach einer hoch nichtlinearen Funktion aus. Die EU hat bereits 2015 eine Richtlinie zur Reduzierung des Verbrauchs von Plastiktüten beschlossen. Jetzt prüft sie eine Plastiksteuer. Künftig werden sich die Wale also wieder von ihren sonst gewohnten Speisen wie halbverwesten Autoreifen und kaputten Fischernetzen ernähren müssen. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer, alle Nachrichtensprecher jubeln, hat zwar für ein politisches Erdbeben in der CDU gesorgt, als sie ihren Verzicht auf die Kanzlerkandidatur erklärte und auch die Parteiführung aufgeben will. An der Börse hatte das aber kaum Einfluss. In China sind an dem Virus bislang 1.016 Chinesen gestorben. Die Zahl der festgestellten Infektionen stieg um 2.478 auf 42.638. In Wuhan ist ein Amerikaner an einer Corona-Infektion gestorben. Der 60-jährige ist das erste bestätigte Todesopfer mit anderer Nationalität. Einige Analysten beziffern die Belastungen für die Weltwirtschaft auf USD 280 Mrd. im aktuellen Quartal. Falls das stimmt, würde die weltweite Produktion erstmals seit 2009 wohl nicht wachsen. Der Ölpreis tendierte schwächer. In den USA überwog dennoch der Optimismus an der Börse. Die irische Börse wurde dagegen von schwachen Bankaktien belastet. Nach dem Wahlsieg von Sinn Fein dürfte eine Regierungsbildung schwierig sein. Das Wahlprogramm von Sinn Fein enthielt eine Reihe radikaler Vorschläge zu den Themen Banken und Wohnen.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,397%-0,269%-0,29%-0,05%
GBP0,754%0,879%0,69%0,76%
USD1,713%1,801%1,34%1,47%
JPY-0,066%0,103%-0,06%0,02%
CHF-0,689%-0,492%-0,60%-0,37%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20192-jährige Bonds
Deutschland-0,41%-0,19%-0,64%
UK0,56%0,83%0,48%
USA1,56%1,91%1,39%
Japan-0,05%-0,02%-0,16%
Schweiz-0,73%-0,47%-0,75%
EURUSD
USD1,0908-
CAD1,45051,3295
GBP*0,84461,2915
CHF1,06750,9784
AUD*1,62410,6714
JPY119,92109,92
SEK10,53669,6580
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d174,57
Öl Sorte Brent in USD/Fass54,05
Gold in USD/Feinunze1.568,08
IndexYTD in EUR31.12.2019
STOXX50E+1,28%3.745,15
S&P 500+6,62%3.230,78
NIKKEI+1,72%23.656,62

Rohöl Sorte Brent je Fass in US-Dollar (SD +-1,2)

Rohöl Sorte Brent je Fass in US-Dollar (SD +-1,2)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen.
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA