Frühindikatoren 11.11.2021

Publizierdatum: 11. November 2021

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf136 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
36.08015.6234.64716.0683.8814.3492.06525.13429.278
-0,66%-1,66%-0,82%+0,17%-0,63%+0,10%+0,93%+0,55%+0,59%
  • Corona- und Inflationssorgen lasten auf Europas Börsen
  • Oh je - Inflation - US-Preise steigen mit 6,2% wie seit 1990 nicht mehr
  • Oh je - Deutschland - Steigende Öl- und Spritpreise hieven Inflationsrate auf 4,5%
  • Evergrande zahlt Zinsen auf US-Dollar-Anleihe

Guten Morgen... In: Die Erschöpfung der Frauen beschreibt Franziska Schutzbach die ihrer Einschätzung nach heimliche Grundlage unseres Kapitalismus. Die gewissenlose Ausbeutung weiblicher Ressourcen. Sie zeigt Maßnahmen auf, wie Sexismus und Misogynie geschwächt werden können. Wenn man diesen Satz dreimal laut ausspricht, braucht man keine Logopädin mehr. Lesen Sie das Buch und Sie können sich das Geld für einen traurigen Kino-Film sparen. Schauen Sie nach Glasgow und Sie machen sich keine Illusionen mehr. Die Erschöpfung der Klimaforscher. Schauen Sie sich die Entwicklung des Dow Jones Index an und Sie wissen, dass der Anblick der Tagesveränderung im Wertpapier-Depot verzichtbar ist. Die Preise in den USA steigen immer schneller und treiben die Inflation auf den höchsten Stand seit November 1990. Waren und Dienstleistungen kosteten im Oktober 6,2% (kein Tippfehler) mehr als im Vorjahresmonat. Die Erschöpfung der US-Notenbank. Virus? Mit den rasant steigenden Infektionszahlen und der damit verbundenen steten Zunahme an Covid-19-Erkrankten in den Spitälern rückt das Erreichen der systemkritischen Auslastung im intensivmedizinischen Bereich näher. Die Erschöpfung der Medizin. Erschöpft und resigniert, wie ein Krebsgeschwür greift das um sich. Management-Ausbildung St. Gallen 3.Teil: Immer sagen, ich sehe das positiv. Immer positiv enden. Auf der Suche. Grübel, Grübel. Ja klar! Siemens übertraf dank der anziehenden Konjunktur seine Umsatz- und Gewinnerwartungen. Die Zurich Insurance ist in den ersten neun Monaten in der Kernsparte kräftig gewachsen. RWE verdiente in den ersten neun Monaten dank des florierenden Energiehandels etwas mehr. Sehr fein. Der Dollar-Index, der den Kurs zu wichtigen Währungen widerspiegelt, steigt so hoch wie zuletzt vor etwa eineinhalb Jahren. Ich sehe das positiv.







Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,569%-0,496%-0,07%0,17%
GBP0,114%0,637%1,23%1,17%
USD0,154%0,354%1,28%1,56%
JPY-0,087%0,054%0,01%0,10%
CHF-0,778%-0,571%-0,14%0,14%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20202-jährige Bonds
Deutschland-0,25%-0,58%-0,71%
UK0,92%0,20%0,60%
USA1,57%0,91%0,52%
Japan0,07%0,02%-0,11%
Schweiz-0,16%-0,449%-0,75%
EURUSD
USD1,1482-
CAD1,43521,2504
GBP*0,85491,3429
CHF1,05420,9180
AUD*1,56880,7317
JPY130,80113,89
SEK9,99608,7043
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d170,69
Öl Sorte Brent in USD/Fass82,63
Gold in USD/Feinunze1.852,35
IndexYTD in EUR31.12.2020
STOXX50E+22,42%3552,64
S&P 500+31,60%3756,07
NIKKEI+2,90%27444,17

US-Inflationsrate

US-Inflationsrate

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA