Frühindikatoren 13.01.2022

Publizierdatum: 13. Januar 2022

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf130 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
36.29015.1534.72616.0103.9914.3162.13524.42228.520
+0,11%+0,23%+0,28%+0,43%+0,58%+0,81%+0,81%+0,08%-0,85%
  • Astronomische Kosten - Defizit des deutschen Staates steigt wegen Corona
  • Astronomische Inflation - 9,8% - Stärkster Preissprung bei Großhandelspreisen in Deutschland seit 1974
  • Astronomische Verbraucherpreise - 7% - Höchste Inflation in den USA seit 1982
  • Focus - Mysteriöse Nervenkrankheit in Kanada: Betroffene schildern Horrorsymptome

Guten Morgen...Can't you see, you belong to me? Since you've gone, I've been lost without a trace. I dream at night, I can only see your face. I look around, but it's you I can't replace. I feel so cold, and I long for your embrace I keep crying Baby, Baby please. Zitat aus einem Police-Song. Oh je der Arme. Die Anleger träumen in der Nacht von der hohen Inflation. Man kann Preisstabilität nicht ersetzen. Zumindest sind es vorerst keine Albträume mehr. Die Kontrolle der Inflation ist nach Worten von Fed-Direktorin Brainard derzeit die wichtigste Aufgabe für die US-Notenbank. Wir erleben gegenwärtig den stärksten Aufschwung beim Wachstum und den stärksten Rückgang bei der Arbeitslosigkeit im Zuge einer Wirtschaftserholung in den vergangenen fünf Dekaden, sagte sie. Die Geldpolitik der Fed sei darauf fokussiert, die Inflation wieder auf 2% zu drücken und dabei die Erholung zu erhalten, die jeden erreichen müsse. Die Verbraucherpreise in den USA steigen mit 7% so rasant wie seit rund 40 Jahren nicht mehr. Aus der Corona-Krise resultierende Materialengpässe und hohe Energiekosten treiben die Preise und rufen die Notenbank auf den Plan. In den USA, nicht in Europa. Aktien- und Bond-Anleger nahmen die Zahlen mit großer Gelassenheit auf. Sie griffen sogar erneut bei US-Staatsanleihen zu und drückten die Rendite der zehnjährigen Treasuries auf 1,71%. Wie lange trägt das Eis noch? Ein Absatz-Boom in China ermunterte Anleger zum Einstieg bei Elektroautobauern. Im vergangenen Jahr stieg der Absatz von Elektrofahrzeugen auf dem weltgrößten Automarkt um fast 160% (!) auf 3,52 Millionen Einheiten. EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen hat einen neuen Vorstoß für eine stärkere Vertretung von Frauen in Unternehmensvorständen angekündigt. Der neue Kapitalismus trägt rosa.





























Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,563%-0,475%0,08%0,36%
GBP0,511%0,000%1,41%1,35%
USD0,238%0,699%1,58%1,77%
JPY-0,024%0,000%0,06%0,17%
CHF0,000%0,000%-0,04%0,28%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20212-jährige Bonds
Deutschland-0,06%-0,18%-0,59%
UK1,14%0,97%0,79%
USA1,75%1,54%0,92%
Japan0,13%0,07%-0,08%
Schweiz-0,02%-0,13%-0,66%
EURUSD
USD1,1442-
CAD1,42931,2497
GBP*0,83411,3713
CHF1,04640,9145
AUD*1,56940,7287
JPY131,08114,56
SEK10,23608,9482
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d170,22
Öl Sorte Brent in USD/Fass84,49
Gold in USD/Feinunze1.826,19
IndexYTD in EUR31.12.2021
STOXX50E+0,41%4298,41
S&P 500-1,48%4766,18
NIKKEI-1,10%28791,71

Rendite 10-jährige US-Staatsanleihe

Rendite 10-jährige US-Staatsanleihe

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA