Frühindikatoren 13.05.2019

Publizierdatum: 13. Mai 2019

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf137 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
25.9427.9172.88112.0603.0513.3612.07428.55021.214
+0,44%+0,08%+0,37%+0,72%+1,16%+0,31%-0,06%+0,84%-0,61%
  • Disillusions glow - Keine Annäherung im Handelsstreit USA/China
  • Oh je 1 - USA beschuldigen Generika-Pharmafirmen der Preisabsprache
  • Oh je 2 - Emirate melden Angriff auf vier Handelsschiffe
  • Oh je 3 - Französische Justiz leitet Ermittlungen gegen Monsanto ein

Guten Morgen...1,1230 USD...How long will I want you? As long as you want me too. And longer by far. How long will I hold you? As long as your father told you, as long as you can. Kristina Train. How long will I love you? Wie lange wird dieser Markt noch durchhalten? Der S&P 500 Index stieg am Freitag obschon die Handelsauseinandersetzungen ihren Lauf nehmen. Die Presse ist voll des Geredes über Rezessionen und sogar einer möglichen Weltwirtschaftskrise, falls es zu einem großen Handelskrieg kommt. Und der Markt steigt! Lovely Rose. You are the Grace. Never Fading. Prädikat: bewegend. Im zugespitzten Handelsstreit zwischen den USA und China zeichnet sich keine Annäherung ab. Die USA bekräftigten gestern, China müsse zu Gesetzesänderungen bereit sein, damit eine Einigung gelinge. Aus der Volksrepublik hieß es indes, man werde keine bitteren Früchte schlucken, die den Interessen des Landes schadeten. Trump warnte China via Twitter davor, auf Zeit zu spielen. Die Konjunktur-Götter sind erzürnt: Seit Juli 2018 überziehen sich die beiden Streithähne mit Zöllen, was wie ein fauler Geruch über der globalen Konjunktur hängt. In den letzten Wochen hatte sich eine Annäherung angedeutet. Dann aber kündigte Trump zusätzliche Importzölle auf chinesische Waren an. Zudem drohte er damit, auch Zölle auf alle übrigen chinesischen Importe zu erhöhen, die bislang davon noch ausgenommen sind. China machte deutlich, dass die Verhandlungen noch nicht gescheitert sind. EU-Handelskommissarin Malmström rechnet wenigstens nicht damit, dass Trump noch in dieser Woche Zölle auf Autoimporte aus der EU verhängt. Bei der Europawahl liegt in Großbritannien die neue Brexit Partei einer Umfrage zufolge deutlich vorn. Die Partei um ihren Chef Farage kommt auf mehr Stimmen als die regierenden Konservativen und die größte Oppositionspartei Labour zusammen.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,309%-0,118%0,00%0,46%
GBP0,805%1,059%1,15%1,32%
USD2,528%2,693%2,24%2,37%
JPY-0,077%0,090%-0,03%0,11%
CHF-0,712%-0,517%-0,41%-0,01%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20182-jährige Bonds
Deutschland-0,05%0,25%-0,63%
UK1,14%1,27%0,74%
USA2,44%2,69%2,23%
Japan-0,05%0,00%-0,16%
Schweiz-0,34%-0,17%-0,76%
EURUSD
USD1,1229-
CAD1,50871,3436
GBP*0,86311,3008
CHF1,13551,0112
AUD*1,60930,6976
JPY123,25109,76
SEK10,81089,6263
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d166,25
Öl Sorte Brent in USD/Fass70,82
Gold in USD/Feinunze1.283,75
IndexYTD in EUR31.12.2018
STOXX50E+11,98%3.001,42
S&P 500+17,38%2.506,85
NIKKEI+8,11%20.014,77

S&P 500 Index in US-Dollar - Kampf um die Highs

S&P 500 Index in US-Dollar - Kampf um die Highs

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen.
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA