Frühindikatoren 14.03.2017

Publizierdatum: 14. März 2017

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf135 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
20.8815.8762.37311.9902.8363.4152.14423.82919.626
-0,10%+0,24%+0,04%+0,22%+0,36%-0,02%+0,35%+0,00%-0,15%
  • Börsen im Bann der FED und der Wahlen in den Niederlanden
  • Schottland strebt neues Unabhängigkeitsreferendum an
  • Gute Chancen - Spanien strebt 2018 einen Direktorensitz in der EZB an
  • Intel baut mit Milliardenzukauf Technik für autonomes Fahren aus

Guten Morgen... USD 1,0660...Komm, nimm meine Hand, ich zeig dir wie es geht. Lass uns die Wolke vier nie mehr verlassen, weil wir auf Wolke sieben, viel zu viel verpassen. Ich war da schon ein Mal. Was am Ende dann mein Leben und mein Herz zerbombt. Denn der Moment zeigt, dass die Tage ziemlich dunkel sind. Doch Dein Lächeln bleibt. Zitiert aus ''Wolke 4 mit dir''. Die Aktienhändler scheinen von Wolke 7 eine Stufe tiefer auf Wolke 4 heruntergestiegen zu sein. Vor der morgigen US-Zinsentscheidung und den Wahlen in den Niederlanden haben die Börsen jedenfalls erneut kaum verändert tendiert. Von der FED wird eine Zinserhöhung erwartet. Viel spannender dürfte sein, ob Janet Yellen etwas zum künftigen Kurs der FED sagen wird. Bei der Parlamentswahl in den Niederlanden könnte ein gutes Abschneiden von Wilders als Signal für die französischen Wahlen im April und Mai gesehen werden. Die aktuellen Spannungen zwischen den Niederlanden und der Türkei könnten Wilders Rückenwind geben, vermuten einige Analysten. Der niederländische Ministerpräsident warnte, es bestehe eine Gefahr, dass Wilders die Wahl gewinnt. Allerdings will keine der anderen Parteien mit ihm koalieren. Zum Schweizer Franken kletterte der Euro wohl wegen Eingriffen der Schweizerischen Notenbank. Sie scheint im Vorfeld der Wahlen einen möglichst schwachen Franken anzupeilen. Viele Anleger fürchten, dass in Frankreich Marine Le Pen zumindest beim ersten Wahlgang gewinnen könnte. In den Umfragen liegt sie derzeit Kopf an Kopf mit dem unabhängigen Macron. Intel (-2,1%) bietet für die israelische Mobileye (+30%, Kamera-Spezialist, gilt als führender Hersteller von Software für autonomes Fahren) USD 15 Mrd. Am US-Markt waren vor allem Pharmawerte unter Druck. Trump will die Gesundheitsreform seines Vorgängers zurücknehmen. Trumps Pläne sind aber auch unter den regierenden Republikanern umstritten.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,330%-0,108%0,29%0,90%
GBP0,344%0,718%0,89%1,28%
USD1,131%1,821%2,19%2,55%
JPY-0,002%0,128%0,10%0,27%
CHF-0,721%-0,502%-0,25%0,24%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20152-jährige Bonds
Deutschland0,47%0,63%-0,81%
UK1,25%1,96%0,10%
USA2,61%2,27%1,38%
Japan0,09%0,28%-0,25%
Schweiz0,03%-0,13%-0,86%
EURUSD
USD1,0653-
CAD1,43231,3445
GBP*0,87501,2169
CHF1,07341,0076
AUD*1,40930,7557
JPY122,37114,86
SEK9,52978,9451
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d159,19
Öl Sorte Brent USD/Fass51,38
Gold in USD/Feinunze1.202,72
IndexPerf. YTD31.12.2016
STOXX50E3,78%3.290,52
S&P 5005,50%2.249,26
NIKKEI2,68%19.114,37

Intel in USD (logarithmische Darstellung) mit Trend

Intel in USD (logarithmische Darstellung) mit Trend

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen kann die Schoellerbank die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigen, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchführen.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen.
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA