Frühindikatoren 15.04.2020

Publizierdatum: 15. April 2020

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf139 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
23.9508.5162.84610.6972.2012.9181.64924.41319.637
+2,39%+3,95%+3,06%+1,25%+0,79%+0,86%-0,86%-0,09%-0,01%
  • Börsenrallye bei Techwerten - US-Banken enttäuschen mit Bilanzen
  • IWF senkt Prognosen wie noch nie - Jahrhundert-Rezession für Weltwirtschaft
  • Fed-Notenbanker - Kontaktbeschränkungen kosten US-Wirtschaft täglich Milliarden
  • IWF sieht in Virus-Krise sehr ernste Bedrohung für das Finanzsystem

Guten Morgen...She's got a smile that it seems to me. She takes me away to that special place and if I stare too long I probably break down and cry. She's got eyes of the bluest skies. Her hair reminds me of a warm safe place where I hide and pray for the thunder and the rain to quietly pass me by. Sweet Love of Mine. Guns N' Roses. Sweet Nasdaq of mine. Technologiewerte (Nasdaq +3,95%) haben die Börse erneut nach oben gezogen. So erbittert man sich wehrt, es reißt die Anleger mit, unwiderstehlich. Der Nasdaq ist Virus-Krise, Wirtschafts-Krise, Klima-Krise, Verschuldungs-Krise, haben wir etwas vergessen (?), hin oder her, nur noch 13% von seinem Allzeithoch entfernt. Der Internationale Währungsfonds hat auch schon mitbekommen, dass der Virus ziemlichen Schaden verursacht. Die Europäer wird es laut IWF hart treffen, weil die Konjunktur trotz aller Nothilfen um mindestens 7% schrumpfen wird. Weil jeder Zehnte arbeitslos sein wird. Die dunklen Voraussagen basieren auf der Annahme, dass es im Sommer die Trendwende gibt. Breitet sich das Virus weiter aus, wird es dramatisch. Das hat allerdings für den Markt den Neuigkeitswert eines Telefonbuches. Ein riesiges Ozonloch ist über der Arktis entstanden. Wahrscheinlich das größte, dass dort je registriert wurde. Der polare Vortex hat sich um 17 Grad verschoben. Das Meereis zieht sich extrem schnell zurück. Die Bedingungen in der Arktis sind der Kanarienkohlenminenvogel der Extremwetterereignisse auf der Nordhalbkugel. Spekulationen auf eine nahende Lockerung der Restriktionen in den USA haben der Wall Street Auftrieb gegeben. Piraten: Mehrere Bundesstaaten wollen eine gemeinsame Exit-Strategie entwickeln. Allerdings gibt es darüber Streit mit Trump, der von Meuterei sprach. Wells Fargo (-4%) und JPMorgan (-2,8%) wurden die Bilanzen durch Rückstellungen für Kreditausfälle wegen der Virus-Krise verhagelt.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,248%-0,105%-0,24%-0,02%
GBP0,666%0,862%0,50%0,60%
USD1,176%1,026%0,53%0,79%
JPY-0,018%0,097%-0,05%0,01%
CHF-0,585%-0,430%-0,50%-0,24%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20192-jährige Bonds
Deutschland-0,37%-0,19%-0,66%
UK0,33%0,83%0,07%
USA0,74%1,91%0,22%
Japan0,02%-0,02%-0,15%
Schweiz-0,34%-0,47%-0,61%
EURUSD
USD1,0974-
CAD1,52501,3903
GBP*0,87041,2606
CHF1,05480,9609
AUD*1,71270,6406
JPY117,51107,08
SEK10,92609,9559
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d171,54
Öl Sorte Brent in USD/Fass29,95
Gold in USD/Feinunze1.723,99
IndexYTD in EUR31.12.2019
STOXX50E-22,09%3.745,15
S&P 500-10,02%3.230,78
NIKKEI-13,94%23.656,62

Nasdaq in USD mit Trend (log. Skala)

Nasdaq in USD mit Trend (log. Skala)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen.
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA