Frühindikatoren 18.01.2022

Publizierdatum: 18. Januar 2022

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf135 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
35.91214.8944.66315.9344.0314.3022.15624.11728.266
-0,56%+0,59%+0,08%+0,32%+1,68%+0,70%+0,92%-0,42%-0,24%
  • Berlin - Regierung - Genesenen-Status läuft jetzt schon nach drei Monaten ab
  • SZ - 43 vH der Haushalte haben Einkommen oder Ersparnisse verloren
  • Großbritannien liefert Waffen an die Ukraine - Scholz mahnt Russland
  • EU-Berater besorgt über Pläne für grünes Label für Gas und Atomkraft

Guten Morgen...Zinssenkungen sind ein Rauch, der vom Hauch der Seufzer der Zentralbanker erregt wird, aber gereinigt ein Feuer das in den Augen der Investoren schimmert. Sie haben es bemerkt, typische Sprache des 16. Jahrhunderts, sowas von typisch Shakespeare. Eine bekannte Passage aus Romeo und Julia: Liebe ist ein Rauch, der vom Hauch der Seufzer erregt wird, aber gereinigt ein Feuer das in der Liebenden Augen schimmert. Unglükliche Liebe ist eine See, die mit den Tränen der Liebenden genährt wird, was ist sie noch mehr? Eine Tollheit, erstickend, eine erquikende Herzstärkung. Um sich der Konjunkturabkühlung entgegen zu stemmen, lockerte die chinesische Zentralbank unererwartet ihre Geldpolitik und senkte die Zinssätze für mittelfristige Kredite. Spekulationen auf eine weiterhin stabile Nachfrage trotz Ausbreitung von Omikron hielten den Teuerungsdruck beim Ölpreise hoch. Eine vierte Corona-Impfung schützt laut einem aktuellen Zwischenergebnis einer israelischen Studie nicht ausreichend gegen Omikron. Die Nachrichtenlage verschlechtert sich für die Impfstoffhersteller zusehends. So befinden sich z.B. die Aktien von Biontech (-3,4%), die innerhalb von kurzer Zeit um 58% (!) an Wert verloren haben, weiter im freien Fall. Telefonica-Deutschland schlägt folgendes Verfahren für Genehmigungen beim Mobilfunk vor: Anlagen sollten erst gebaut und dann genehmigt werden. Es gibt mehr Leute, die kapitulieren, als solche, die scheitern. Unilever (-7%) pokert um die Konsumsparte von Glaxosmithkline (+4%). Der CEO sieht den Hersteller von Sensodyne-Zahnpasta und Voltaren Schmerzmittel als strategisch passend und signalisierte, sich nach der abgelehnten Offerte in Höhe von 50 Milliarden Pfund nicht geschlagen zu geben. Die krisengeschüttelte Credit Suisse (-2%) litt unter dem Rücktritt des Verwaltungsratspräsidenten.





























Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,560%-0,470%0,12%0,40%
GBP0,532%0,000%1,44%1,40%
USD0,248%0,767%1,69%1,87%
JPY-0,024%0,000%0,02%0,11%
CHF0,000%0,000%0,00%0,30%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20212-jährige Bonds
Deutschland-0,02%-0,18%-0,57%
UK1,18%0,97%0,84%
USA1,84%1,54%1,04%
Japan0,14%0,07%-0,07%
Schweiz0,00%-0,13%-0,65%
EURUSD
USD1,1397-
CAD1,42671,2517
GBP*0,83581,3635
CHF1,04330,9152
AUD*1,58480,7190
JPY130,83114,78
SEK10,29809,0342
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d169,65
Öl Sorte Brent in USD/Fass87,33
Gold in USD/Feinunze1.817,43
IndexYTD in EUR31.12.2021
STOXX50E+0,08%4298,41
S&P 500-2,41%4766,18
NIKKEI-1,80%28791,71

China - Rendite 10-jährige Staatsanleihe

China - Rendite 10-jährige Staatsanleihe

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA