Frühindikatoren 20.01.2020

Publizierdatum: 20. Januar 2020

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf136 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
29.3489.3893.33013.5263.1733.8082.19528.86124.084
+0,17%+0,34%+0,39%+0,72%-0,07%+0,90%+0,84%-0,67%+0,18%
  • Wirtschaftsboom - US-Wohnbaubeginne mit größtem Plus seit 13 Jahren!
  • US-Industrie fährt Produktion überraschend hoch
  • Libyen-Konferenz einigt sich auf Waffenruhe und Waffenembargo
  • JPMorgan baut mit Kauf von Gebäude Standort in Paris aus

Guten Morgen. I dream at night I can only see your face. I look around but it's you I can't replace. I keep crying. Baby, Baby, please. Cusanus Chor. Every Breath I take I´ll be missing you. Angesichts der Bewertungen und der Rekordserie an vielen Börsen sehen sich viele Anleger zwar nach Anlagealternativen um, finden diese aber nicht. Die Börsen eilen von Rekord zu Rekord. In Griechenland würde ein Rekord für den Athex Composite als Gottesbeweis gewertet werden. In der Hoffnung auf ein anziehendes Wachstum der Weltwirtschaft steigen immer mehr Anleger in den Aktienmarkt ein. So wurden in den USA im Dezember so viele Wohnbauprojekte begonnen wie zuletzt vor 13 Jahren! Zusätzlichen Schub bekommen die Börsen von guten Wachstumsdaten aus China. Könnte es sein, dass die kleine globale konjunkturelle Talsohle ihren Tiefpunkt bereits hinter sich hat? Die aktuellen Daten deuten darauf hin. Schon Franz Kafka wusste: Wege entstehen dadurch, dass man sie geht. Alphabet setzten ihre Rekordjagd fort. Die Google-Mutter stieg in den Club der Firmen mit einem Börsenwert von mehr als einer Billion Dollar, gemeinsam mit Amazon, Apple und Microsoft auf. Deren Entwicklung fühlt sich so an, als ob man Bitcoin-Händler Steroide gespritzt und sie auf den Aktienhandel angesetzt hätte. Erleichtert reagierten Anleger zudem auf die Wahl von Mischustin zum russischen Ministerpräsidenten. Die Wahl ist ein Hinweis für Kontinuität. Der Rubel wertete auf. Der Moskauer Aktienindex markierte ein Rekordhoch. Auch die British Airways Mutter IAGI (+5%) befindet sich im Höhenflug. Die Airline strich die Obergrenze für die Beteiligung von Investoren außerhalb der EU. In Paris rutschte dagegen die Supermarktkette Casino (-5,2%) ab. Wegen der Beeinträchtigung durch die Massenproteste in Frankreich sind alle Geschäftsbereiche hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Schade eigentlich.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,391%-0,242%-0,17%0,13%
GBP0,700%0,796%0,69%0,83%
USD1,819%1,923%1,62%1,75%
JPY-0,053%0,117%0,01%0,12%
CHF-0,679%-0,498%-0,50%-0,19%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20192-jährige Bonds
Deutschland-0,22%-0,19%-0,59%
UK0,63%0,83%0,42%
USA1,83%1,91%1,57%
Japan0,01%-0,02%-0,12%
Schweiz-0,59%-0,47%-0,73%
EURUSD
USD1,1099-
CAD1,44961,3060
GBP*0,85421,2991
CHF1,07480,9682
AUD*1,61210,6884
JPY122,28110,17
SEK10,55489,5092
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d171,61
Öl Sorte Brent in USD/Fass65,65
Gold in USD/Feinunze1.561,60
IndexYTD in EUR31.12.2019
STOXX50E+1,68%3.745,15
S&P 500+4,10%3.230,78
NIKKEI+1,43%23.656,62

Google in USD

Google in USD

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen.
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA