Frühindikatoren 21.01.2020

Publizierdatum: 21. Januar 2020

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf136 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
29.3489.3893.33013.5493.1723.7992.18928.06523.865
+0,17%+0,34%+0,39%+0,17%-0,01%-0,24%-0,30%-2,54%-0,91%
  • WHO beruft wegen des neuen Virus in China Notfallausschuss ein - Börsen schwach
  • Wien - Breiter Roll out - A1 startet am Samstag mit 350 5G-Stationen
  • Entspannung - Macron und Trump verzichten bei Digitalsteuer auf Strafzölle
  • Kreuzfahrtboom - Kreuzfahrtriese MSC gibt Milliarden-Auftrag an französische Werft

Guten Morgen. Fools, said I, you don´t know. Silence like a cancer grows. Take my arms that I might reach you. And when people bowed and prayed to the neon god they made. The sign flashed out its warning. Emma Louise. Sound of Silence. Der in der zentralchinesischen Metropole Wuhan neuartig aufgetretene Coronavirus kann auch von Mensch zu Mensch übertragen werden. Experten sagten, es bestehe keine Gefahr einer Wiederholung der SARS-Epidemie solange Vorsichtsmaßnahmen getroffen würden. Hoffentlich sind das nicht die gleichen Experten, die die Fertigstellung des Berliner Flughafens für 2015 vorhergesagt haben. Moody's hat die Kreditwürdigkeit von Hongkong herabgestuft. Beide Faktoren haben heute die Kurse in Asien belastet. Allerdings blieben wegen des gestrigen US-Feiertages Impulse aus. Die Gewinne der Dax-Firmen gehen seit gut drei Jahren zurück. Dennoch steht der deutsche Leitindex knapp vor einer neuen Rekordmarke. Sehr fein. Unterdessen verteuerte sich Rohöl. Auslöser der Rally ist die Einstellung der Arbeiten auf zwei libyschen Ölfeldern wegen anhaltender Kämpfe. Zwar herrsche weiterhin Überangebot und die Tanklager seien voll, sagte ein Rohstoffanalyst. Die Ankündigung des staatlichen libyschen Ölkonzerns werfe aber ein Schlaglicht auf die aktuellen Krisen in dieser Region. Bei der Zink-Rallye verwiesen Händler auf ungewöhnlich niedrige Lagerbestände in den Lagerhallen, die von der Londoner Börse zugelassen sind. Der Palladium-Preis markierte mit 2.582 Dollar je Unze eine neue Bestmarke. Das Metall wird unter anderem für Auto-Katalysatoren benötigt. Bitcoin verbilligte sich dagegen um bis zu 4,8%. Der deutsche Laborausrüster Qiagen (+4,9%) profitierte von anhaltenden Übernahmespekulationen. Fevertree (-27%) stürzten so stark ab wie noch nie. Wie der Anbieter von Tonic-Water mitteilte, lagen die Umsätze 2019 unter den Markterwartungen.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,392%-0,244%-0,17%0,14%
GBP0,699%0,804%0,71%0,85%
USD1,802%1,925%1,58%1,72%
JPY-0,047%0,124%-0,01%0,10%
CHF-0,675%-0,496%-0,52%-0,23%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20192-jährige Bonds
Deutschland-0,22%-0,19%-0,59%
UK0,65%0,83%0,42%
USA1,79%1,91%1,54%
Japan-0,01%-0,02%-0,13%
Schweiz-0,60%-0,47%-0,73%
EURUSD
USD1,1094-
CAD1,44841,3061
GBP*0,85281,3009
CHF1,07410,9678
AUD*1,61620,6864
JPY121,98109,94
SEK10,56889,5237
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d171,67
Öl Sorte Brent in USD/Fass64,64
Gold in USD/Feinunze1.566,00
IndexYTD in EUR31.12.2019
STOXX50E+1,44%3.745,15
S&P 500+4,15%3.230,78
NIKKEI+0,76%23.656,62

Palladium je Unze in USD

Palladium je Unze in USD

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen.
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA