Frühindikatoren 21.01.2021

Publizierdatum: 21. Januar 2021

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf137 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EFTSEHSINIKKEI
31.18813.4573.85213.9213.0273.6246.74030.07428.738
+0,83+1,97%+1,39%+0,77%+0,81%+0,80%+0,41%+0,37%+0,75%
  • Japans Notenbank bleibt bei negativem Zinsziel - Wachstumsprognose angehoben
  • Biden leitet Wende bei Corona, Einwanderung und Klima ein - Amtsübergabe reibungslos
  • Institut der deutschen Wirtschaft warnt vor Bildungs-Desaster
  • Studie - Dritter Lockdown in England stoppt Coronavirus kaum

Guten Morgen...Die US-Politik scheint entschlossen, ihre Jetons auf eine ausufernde Verschuldung und im Gegenzug auf Wachstum zu setzen. Asiatische Aktien sind heute dem Rekordhoch der Wall Street gefolgt und stiegen auf neue Spitzenwerte. Die reibungslose Amtsübergabe an Biden sorgte für Entspannung. Vor allem aber haben oppositionelle Republikaner im Kongress signalisiert, die von Biden geplanten Hilfen über 1,9 Billionen Dollar zu unterstützen. Damit wächst die Chance, dass das Paket in der angedachten Höhe durchgehen könnte. Oscar Wilde meinte: Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das Wichtigste im Leben. Heute weiß ich: Das stimmt! Das hat er natürlich nicht ernst gemeint. Der S&P 500 hat unter Trump weniger stark zugelegt als in der ersten Amtszeit von dessen Vorgänger Obama. Von Trumps Amtsantritt am 20. Januar 2017 an bis gestern stieg der Index um 68%, verglichen mit 75% unter Obama. Die Google-Holding Alphabet (+5%), mehrere Analysten hatten sich jüngst positiv zu dem Wert geäußert, Microsoft, Apple und Salesforce zogen den Markt nach oben. Traditionswerte wie Procter & Gamble und UnitedHealth konnten dagegen mit ihren Zahlen nicht überzeugen und fielen. Erstmals seit Ende Oktober trat der Gründer von Alibaba (+6%), Jack Ma, wieder öffentlich in Erscheinung. Der Milliardär war seit Ende Oktober verschwunden, seit er in einer Rede die chinesischen Regulatoren scharf kritisierte. Der dritte Lockdown in England bremst laut Wissenschaftlern kaum die Ausbreitung des Virus. Zehn Tage nach Verschärfung der Kontaktbeschränkungen gibt es demnach keinen Hinweis auf eine Abnahme der Fälle. Im hochsommerlichen Australien gibt es wenigstens den vierten Tag in Folge keine neuen Corona-Fälle. Twitter hat das Nutzerkonto der chinesischen Botschaft in den USA wegen eines Tweets zum Umgang mit der Minderheit der Uiguren gesperrt.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,543%-0,506%-0,46%-0,24%
GBP0,033%0,082%0,26%0,50%
USD0,222%0,317%0,52%1,06%
JPY-0,071%0,037%-0,07%0,04%
CHF-0,766%-0,614%-0,55%-0,26%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20202-jährige Bonds
Deutschland-0,53%-0,58%-0,71%
UK0,30%0,20%-0,11%
USA1,08%0,91%0,13%
Japan0,03%0,02%-0,13%
Schweiz-0,46%-0,449%-0,76%
EURUSD
USD1,2135-
CAD1,53071,2612
GBP*0,88621,3690
CHF1,07830,8885
AUD*1,56070,7775
JPY125,44103,37
SEK10,09978,3219
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d177,45
Öl Sorte Brent in USD/Fass55,94
Gold in USD/Feinunze1.873,04
IndexYTD in EUR31.12.2020
STOXX50E+2,01%3552,64
S&P 500+3,21%3756,07
NIKKEI+5,32%27444,17

Google Mutter Alphabet in US-Dollar mit Trend (SD+-0,5)

Google Mutter Alphabet in US-Dollar mit  Trend (SD+-0,5)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA