Frühindikatoren 22.02.2021

Publizierdatum: 22. Februar 2021

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf133 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
31.49413.8743.90713.9933.0053.7131.85730.59130.156
+0,00%+0,07%-0,19%+0,77%+0,92%+0,88%+0,08%-0,17%+0,46%
  • WSJ - Restaurant-Softwareanbieter Toast erwägt Milliarden-Börsengang
  • Ifo-Chef Fuest warnt vor einer transatlantischen Allianz gegen China
  • Bitcoin klettert auf erneutes Rekordhoch
  • Neuer Temperaturrekord in Vaduz im Februar mit 21,9 Grad

Guten Morgen...Ich trage das immer mit mir herum, quer durch alle Kontinente und Gefühlslandschaften. Als Wunschvorstellung, als Illusion des Vollkommenen. Glattauer. Alle Sieben Wellen. Die Anleger haben einen eigens angefertigten Bitcoingefühlschrank versperrt. Die Rally bei den meisten Kryptowährungen hat sich unter heftigen Schwankungen fortgesetzt. Bitcoin knackte bei der gesamten Marktkapitalisierung die Marke von einer Billion Dollar. Die Volkswirte tragen die Auswirkungen mit sich herum. Durch den hohen Gegenwert hat das eine volkswirtschaftliche Relevanz bekommen. Nach einer mehrtägigen Verlustserie hat der S&P 500 Index erneut etwas schwächer tendiert. Die Angst vor einem Inflationsanstieg in Folge der milliardenschweren Konjunkturpakete der Zentralbanken und Regierungen wurde als einer der wesentlichen Gründe für die Zurückhaltung der Anleger genannt. Es ist die gleiche Angst, die die Menschen in die Arme der Bitcoin-Händler treibt. Diese Befürchtungen trieben auch die Rendite der zehnjährigen US-Staats-Papiere um mehr als sieben Basispunkte auf 1,38%. China fordert nach der Amtsübernahme von Biden einen Neustart der Beziehungen. Der Präsident des Ifo-Instituts warnt die Europäer derweilen davor, sich an einer Isolierungspolitik der US-Regierung gegenüber China zu beteiligen. Dies würde bei allen Beteiligten großen wirtschaftlichen Schaden anrichten, sagte er. Die IAEO kann ihre Kontrollen des iranischen Atomprogramms zunächst eingeschränkt fortsetzen. Eine erste Finanzierungsrunde für den neuartigen Kernfusionsreaktor der HB11 wurde abgeschlossen. Die Firma arbeitet an Energiegewinnung durch eine Wasserstoff-Bor-Fusion. Sollten die Wissenschaftler die hochkomplexe Kernfusions-Technik, an der weltweit viele Forscher arbeiten, in den Griff bekommen, könnte das zumindest potenziell die Energieprobleme der Menschheit lösen.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,543%-0,494%-0,33%0,02%
GBP0,061%0,132%0,53%0,90%
USD0,175%0,287%0,73%1,45%
JPY-0,080%0,046%0,01%0,14%
CHF-0,756%-0,591%-0,42%-0,04%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20202-jährige Bonds
Deutschland-0,31%-0,58%-0,68%
UK0,70%0,20%0,07%
USA1,39%0,91%0,11%
Japan0,12%0,02%-0,11%
Schweiz-0,22%-0,449%-0,76%
EURUSD
USD1,2119-
CAD1,52751,2603
GBP*0,86481,4013
CHF1,08850,8981
AUD*1,53810,7877
JPY128,06105,65
SEK10,02548,2717
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d174,18
Öl Sorte Brent in USD/Fass63,75
Gold in USD/Feinunze1.791,11
IndexYTD in EUR31.12.2020
STOXX50E+4,51%3552,64
S&P 500+4,83%3756,07
NIKKEI+8,25%27444,17

Bitcoin mit Trend (loga. Skala)

Bitcoin mit Trend (loga. Skala)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA