Frühindikatoren 22.09.2021

Publizierdatum: 22. September 2021

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf134 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
33.92014.7464.35415.3493.5614.0981.95524.22229.670
-0,15%+0,22%-0,08%+1,43%+0,43%+1,33%+1,09%+0,51%-0,57%
  • Sehr feiner IPO - Universal Music schreibt Hit an Amsterdamer Börse
  • Glücksspiel: Glückspielanbieter Draftkings will Entain für 20 Mrd. US-Dollar kaufen
  • Inflation - IfW-Chef sagt Lohnzuwächse von fünf Prozent im Jahr voraus
  • Evergrandes Anleihe-Cuponzahlung beruhigt die Märkte

Guten Morgen... Now this mountain I must climb. Feels like the world upon my shoulders. Through the clouds I see love shine. I wanna know what love is. I want you to show me. I know you can show me. Foreigner. Dieses Lied hat sich von einem sehr persönlichen Lied zu einer Art internationalen Liebeserklärung an die Liebe selbst entwickelt. Nein, das ist kein Song, das ist ein Phänomen. Durch die Wolken kann man einen Lichtblick bei Evergrande erkennen. Diese Firma ist vom Kreislaufstillstand noch einmal ins Leben zurückgeholt worden. Der von Zahlungsunfähigkeit bedrohte Immobilienriese wird seine Onshore-Anleihe-Cuponzahlung leisten, aber die Firma hat noch nicht mitgeteilt, ob sie auch die morgen fälligen Zinsen für ihre Offshore-Anleihe vom März 2022 bedienen kann. Der archaisch hypnotische Atem dieser überraschenden Zinszahlung hat die Märkte beruhigt. Das Unternehmen hat einen etwa 300 Milliarden Dollar schweren Schuldenberg aufgetürmt. Die Citigroup warnte vor Risiken für das Finanzsystem in China, sieht aber keinen chinesischen Lehman-Moment voraus. Umfang und Tiefe des Desasters sind noch immer nur schemenhaft zu erkennen. Die Kapelle spielt aber noch. Für Furore sorgte das Börsendebüt von Universal Music. Die Titel der weltgrößten Plattenfirma stiegen in um bis zu 43% über dem Referenzpreis. Sehr fein. Die Aussicht auf die Übernahme des Bezahlsenders BT Sport durch DAZN beflügelten den britischen Telekomkonzern BT. Wetten dass....Aktie. Der US-Sportwettenanbieter Draftkings verlor kräftig, nachdem CNBC über ein 20 Milliarden Dollar schweres Angebot für die britische Wettfirma Entain berichtet hatte. Der Markt erwartet, dass die US-Notenbank heute zwar den Grundstein für einen Abbau ihrer Stützungsmaßnahmen legen wird, die tatsächliche Ankündigung aber bis zu den Sitzungen im November oder Dezember verschoben wird.



Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,546%-0,497%-0,26%0,06%
GBP0,075%0,260%0,83%1,00%
USD0,128%0,224%0,91%1,33%
JPY-0,073%0,062%-0,01%0,07%
CHF-0,753%-0,589%-0,38%-0,03%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20202-jährige Bonds
Deutschland-0,31%-0,58%-0,72%
UK0,80%0,20%0,27%
USA1,33%0,91%0,22%
Japan0,04%0,02%-0,13%
Schweiz-0,25%-0,449%-0,73%
EURUSD
USD1,1723-
CAD1,49951,2789
GBP*0,85821,3658
CHF1,08400,9245
AUD*1,61670,7251
JPY128,43109,52
SEK10,17668,6794
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d171,74
Öl Sorte Brent in USD/Fass75,23
Gold in USD/Feinunze1.776,88
IndexYTD in EUR31.12.2020
STOXX50E+15,35%3552,64
S&P 500+20,76%3756,07
NIKKEI+6,20%27444,17

Evergrande in HKD

Evergrande in HKD

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA