Frühindikatoren 23.12.2021

Publizierdatum: 23. Dezember 2021

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf136 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
35.75415.5224.69715.5933.8604.2172.07123.20428.798
+0,74%+1,18%+1,02%+0,95%+0,94%+1,01%+0,57%+0,44%+0,83%
  • Breaking News - Morgen ist Weihnachten!
  • Good News - OSZE - Einigung auf Waffenstillstand in der Ost-Ukraine
  • Good News - Russlands EU-Botschafter - Russland bereitet keine militärische Invasion in der Ukraine vor
  • Good News - Pfizers Super Corona-Medikament erhält Notfallzulassung in den USA

Guten Morgen...Dieser Text fängt da an, wo andere aufhören. Wer noch nicht verlernt hat, beeindruckt zu sein, ist beeindruckt. Beeindruckt von diesem Tag, beeindruckt von morgen. Wenn ich das richtig verstehe, dreht sich dieser Tag um die Liebe. Antoine de Saint-Exupéry hat das als Schriftsteller wie kein anderer verstanden in seinem Meisterwerk: Der kleine Prinz zum Ausdruck zu bringen. Es wäre besser gewesen, wenn du zur gleichen Zeit gekommen wärest, sagte der Fuchs. Wenn du zum Beispiel um vier Uhr am Nachmittag kommst, dann kann ich schon um drei Uhr beginnen, glücklich zu sein, antwortet ihm der kleine Prinz. Dieser Mann ist kein Schriftsteller. Dieser Mann ist ein Phänomen. Es ergab sich einmal, dass die Liebe gerettet werden musste. Nur die Zeit war bereit, das zu tun. Der Reichtum, die Traurigkeit, der Stolz und das Glück blieben tatenlos. Als die Liebe das Wissen fragte, warum es ausgerechnet von der Zeit gerettet wurde, sagte das Wissen: Weil nur die Zeit weiß, wie wichtig die Liebe im Leben ist. Liebe liegt außerhalb der Überlegung. Die Evangelien sind voll von diesem Begriff. Wir können Jesus dadurch näher kommen. Fassen, können wir ihn nicht. Das liegt auf einer anderen Ebene. Viele Ängste fallen ab, wenn wir uns mit der Liebe, mit Weihnachten beschäftigen. Vielleicht ist Weihnachten keine Jahreszeit, sondern nur ein anderes Wort für die Hoffnung. Vielleicht ist Weihnachten kein Tag, sondern ein Gefühl. Der Kampf des Engels mit Jakobs symbolisiere den mutigen Kampf um die Liebe. Ein Symbol gegen die Angst. Der Engel Michael kämpft mit einer spielerischen Leichtigkeit. In einem Gemälde von Delacroix hat es fast den Anschein, als würde er mit Jakobs tanzen, ihn fast schon zärtlich umarmen. Zufall, dass Sie auf diesen Text gestoßen sind? Alles kein Zufall. Ich wünsche Ihnen viel Liebe. Frohe Weihnachten. Ihr Christian Fegg





Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,591%-0,505%-0,06%0,19%
GBP0,239%0,808%1,26%1,15%
USD0,211%0,553%1,31%1,51%
JPY-0,078%0,050%0,01%0,09%
CHF-0,777%-0,571%-0,27%0,02%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20202-jährige Bonds
Deutschland-0,29%-0,58%-0,69%
UK0,89%0,20%0,65%
USA1,46%0,91%0,67%
Japan0,06%0,02%-0,10%
Schweiz-0,20%-0,449%-0,79%
EURUSD
USD1,1333-
CAD1,45521,2839
GBP*0,84871,3351
CHF1,04210,9192
AUD*1,57100,7214
JPY129,46114,22
SEK10,29189,0790
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d173,14
Öl Sorte Brent in USD/Fass75,43
Gold in USD/Feinunze1.805,19
IndexYTD in EUR31.12.2020
STOXX50E+18,70%3552,64
S&P 500+34,76%3756,07
NIKKEI+2,26%27444,17

Aktien Europa Stoxx

Aktien Europa Stoxx

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA