Frühindikatoren 24.03.2020

Publizierdatum: 24. März 2020

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf143 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
18.5926.8612.2378.7411.8812.4861.42822.65218.092
-3,04%-0,27%-2,93%-2,1%-0,44%-2,47%-3,77%+4,41%+7,13%
  • Fed-Geldspritzen geben Asiens Börsen massiven Auftrieb
  • China hebt Abriegelung von Provinz Hubei weitgehend auf
  • Trump erwägt Teile der Wirtschaft wieder hochzufahren
  • Pharmafirma Anges startet Impfstoff-Tests an Tieren

Guten Morgen...Be kind - take care of each other. Togehter we can get through this. Zitat: Kiwi-Premierministerin Jacinda Ardern. Die US Notenbank konnte mit einem historisch völlig einmaligen Schritt den Markt gestern nur sehr kurz ins Plus drehen. Allerdings steigen die Börsen heute in Asien geführt von Blue Chips wie Samsung (+10%) wie eine Rakete an. Einige Indizes legen um etwa 7% zu. Die US-Notenbanker wollen praktisch unbegrenzt Anleihen aufkaufen. Das Fed hielt per Ende vergangener Woche US-Staatsanleihen mit verschiedenen Laufzeiten und Eigenschaften im Wert von über USD 2,6 Bio. Per Ende dieser Woche dürften diese Bestände bereits die USD 3-Bio.-Marke erreichen. Nicht weniger imposant ist das von Trump angedachte Konjunkturpaket. Die Betonung liegt auf angedacht. Mit fast zwei Billionen Dollar will die US-Regierung die Corona-Krise in den USA abfedern.Die Demokraten blockierten das Hilfspaket allerdings zum wiederholten Mal. Sie wollen das Geld verstärkt Arbeitnehmern zukommen lassen, statt es an Unternehmen auszuschütten. Im Markt fiel das auf Wahlkampf ausgerichtete Politikspektakel auf wenig Begeisterung. Derzeit haben die USA USD 23,5 Bio. an Schulden ausstehend, über 100% des Bruttoinlandprodukts. 2 oder 3 Bio. dürften nun innert recht kurzer Zeit dazukommen. Energie Aktien geritten wegen der Ölpreis Entwicklung erneut unter starken Verkaufsdruck. Auch in diesem Sektor hat in Asien heute der Markt gedreht und notiert deutlich fester. Allerdings kehrt China langsam wieder zur Normalität zurück. Trump meinte, die USA werden in Wochen, nicht in Monaten wieder zur Normalität zurückkehren. In Europa liegt die Anzahl der zu beklagenden Todesfälle durch das Virus - mit Ausnahme von Norditalien - zum Glück unter den Vorhersagen der Virologen. Die Futures zeigen eine sehr feste Eröffnung in Europa an.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,369%-0,191%-0,16%0,02%
GBP0,522%0,775%0,49%0,56%
USD1,216%0,937%0,52%0,70%
JPY-0,075%0,078%-0,07%0,01%
CHF-0,693%-0,474%-0,45%-0,18%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20192-jährige Bonds
Deutschland-0,36%-0,19%-0,68%
UK0,43%0,83%0,03%
USA0,83%1,91%0,32%
Japan0,04%-0,02%-0,23%
Schweiz-0,35%-0,47%-0,83%
EURUSD
USD1,0823-
CAD1,56001,4413
GBP*0,93011,1634
CHF1,05780,9774
AUD*1,81810,5952
JPY119,63110,53
SEK11,052310,2111
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d171,12
Öl Sorte Brent in USD/Fass28,20
Gold in USD/Feinunze1.572,13
IndexYTD in EUR31.12.2019
STOXX50E-33,62%3.745,15
S&P 500-28,28%3.230,78
NIKKEI-22,12%23.656,62

DAX mit Trend SD +-0,9

DAX mit Trend SD +-0,9

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen.
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA