Frühindikatoren 24.09.2021

Publizierdatum: 24. September 2021

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf133 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
34.76515.0524.44915.6443.6864.1951.98224.49130.235
+1,48%+1,04%+1,21%+0,88%+1,53%+1,08%-0,07%-0,08%+2,01%
  • Studie: Chipmangel könnte Autoindustrie 210 Mrd. Dollar Umsatz kosten
  • Fitch hebt Bonitätsnote der Deutschen Bank an - Ausblick positiv
  • Deutsche Industrie: Höhenflug der Strompreise schadet massiv
  • Twitter führt Trinkgeld-Funktion weltweit ein

Guten Morgen... Bist irgendwie anders, ich finde dir steht das. Wenn du wüsstest was abgeht, wenn du einfach nur dastehst. Immer wenn wir uns seh'n, fängt mein Kopf an zu dreh'n, bleibt mein Herz wieder steh'n und ich muss sofort wieder geh'n weil ich rot werde wenn du mich anlachst. Zitiert aus: Immer wenn wir uns seh'n. Immer wenn ich diesen Markt sehe bleibt mein Herz wieder stehen. Der Aktienmarkt flutet jeden Raum mit Sonne, das ist wie Küssen, nur ohne Lippen. Trotz der vielen Probleme wie die gestiegenen Renditen am US-Rentenmarkt oder das Evergrande Desaster steigen die Aktien. Der Rentenmarkt ist so trostlos wie die polare Eiswüste. Oh, oh, oh, Evergrande (-7%) hat gestern eine Deadline für die Zahlung von USD 83,5 Mio. für Anleihen-Zinsen ohne Bemerkungen verstreichen lassen. Der Ton verrät seinen Sender. Die Firma hat nun eine 30-tägige Grace-Periode. Zahlt sie in diesem Zeitraum nicht, wird ein Zahlungsausfall (Default) ausgelöst. Der Immobiliengigant ist derzeit an etwa 1.300 Immobilienprojekten in 280 Städten in China beteiligt. Analysten warnen vor Unruhen bei unbezahlten Bauarbeitern oder Kleinanlegern, die ihre Ersparnisse verloren haben. Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike (nachbörslich -3%) hat weniger Schwung ins neue Geschäftsjahr mitgenommen als gedacht. Die stärksten Umsatzzuwächse verzeichnete Nike in Nordamerika, China hinkte diesmal hinterher. Die US-Regierung hat Autohersteller, Chipfirmen und andere Akteure der Automobilbranche aufgefordert, mehr Informationen über die anhaltende Halbleiterkrise zu erhalten. Salesforce (+7%, ein SAP-Konkurrent) und Accenture (+2,5%, Technologie Consulting) äußerten sich optimistisch und halfen damit dem Gesamtmarkt nach oben. In den nächsten Monaten, Scherz, Wochen werden Sie meine Kollegen*innen mit Marktinformationen schon zum Frühstück versorgen.







Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,543%-0,495%-0,22%0,10%
GBP0,076%0,274%0,93%1,09%
USD0,132%0,229%1,01%1,43%
JPY-0,071%0,062%0,00%0,08%
CHF-0,752%-0,588%-0,32%0,02%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20202-jährige Bonds
Deutschland-0,25%-0,58%-0,69%
UK0,92%0,20%0,39%
USA1,44%0,91%0,26%
Japan0,05%0,02%-0,13%
Schweiz-0,20%-0,449%-0,74%
EURUSD
USD1,1737-
CAD1,48731,2670
GBP*0,85531,3721
CHF1,08570,9248
AUD*1,60900,7294
JPY129,63110,43
SEK10,13168,6311
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d170,70
Öl Sorte Brent in USD/Fass77,41
Gold in USD/Feinunze1.752,41
IndexYTD in EUR31.12.2020
STOXX50E+18,08%3552,64
S&P 500+23,25%3756,07
NIKKEI+7,22%27444,17

USA S&P 500 langfristig mit Trend log. Skala

USA S&P 500 langfristig mit Trend log. Skala

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA