Frühindikatoren 25.02.2021

Publizierdatum: 25. Februar 2021

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf139 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
31.96213.5983.92513.9763.0703.7061.86930.29830.111
+1,35%+0,99%+1,14%+0,80%+1,02%+0,46%+0,44%+1,95%+1,48%
  • EU erwägt Impfausweise zur Ankurbelung von Reisen und Tourismus
  • Zulassung erster Selbst-Schnelltests beflügelt Öffnungsdebatte
  • Merkel will derzeit keine Sonderrechte für Geimpfte
  • Warren-Buffett-Partner Munger warnt Anleger vor Marktexzessen

Guten Morgen...Fed-Chef Powell zufolge könnte es mehr als drei Jahre dauern, bis das Ziel einer Inflation von 2% erreicht wird. Am Dienstag hatte er bereits bekräftigt, die Wertpapierkäufe bis auf weiteres fortsetzen zu wollen. Das verlieh den Aktienmärkten einen kräftigen Schub. Die zehnjährigen US-Staatsanleihen rentierten mit 1,44% aber dennoch zeitweise so hoch wie zuletzt vor rund einem Jahr. Der langjährige Partner der Investmentlegende Warren Buffett, Charlie Munger, warnt angesichts der Rekordrally an den Börsen vor Marktexzessen. Das derzeitige Börsenumfeld zeige Anzeichen einer Blasenbildung, sagte der 97-jährige. Die Anleger wetteten auf Aktien, als ob diese Pferde wären. Das könne nicht gut ausgehen. Er wisse nur nicht, wann es dazu kommen werde. Zu Bitcoin sagte er: Ich denke nicht, dass Bitcoin sich als Tauschmedium etablieren wird. Die Kryptowährung sei dafür zu volatil. Er verwendete ein Zitat von Oscar Wilde über die Fuchsjagd, um Bitcoin als:. die Unsäglichen auf den Fersen der Ungenießbaren....zu beschreiben. Eine israelische Studie belegt die hohe Wirksamkeit des Vakzins der Partner BioNTech und Pfizer. Auch unter realen Bedingungen habe der Impfstoff eine Wirksamkeit von 94%. Es wurden Impf-Daten von 1,2 Millionen Menschen ausgewertet. Von den neun Millionen Israelis haben fast die Hälfte die erste Dosis erhalten, ein Drittel bereits beide Impf-Einheiten. Pleiten, Pech und Pannen: In der EU ist man von derartigen Durchimpfungsraten meilenweit entfernt. Laut einer aktuellen Modellrechnung könnte bei einer zu schnellen Veränderung der Ozeanzirkulation der Strömungsmotor schon vor dem Schwellenwert kollabieren. Falls sich diese Ergebnisse bestätigen, dann sind dies besorgniserregende Nachrichten. Denn das verringert den Freiraum, den die Zivilisation für das sichere Manövrieren in Sachen Klimawandel noch hat.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,539%-0,494%-0,33%0,00%
GBP0,062%0,136%0,53%0,93%
USD0,190%0,278%0,72%1,44%
JPY-0,077%0,047%0,01%0,16%
CHF-0,744%-0,590%-0,42%-0,04%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20202-jährige Bonds
Deutschland-0,31%-0,58%-0,68%
UK0,73%0,20%0,04%
USA1,40%0,91%0,13%
Japan0,14%0,02%-0,10%
Schweiz-0,23%-0,449%-0,77%
EURUSD
USD1,2178-
CAD1,52231,2500
GBP*0,85981,4163
CHF1,10320,9059
AUD*1,52670,7977
JPY128,94105,87
SEK10,06728,2649
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d174,04
Öl Sorte Brent in USD/Fass67,37
Gold in USD/Feinunze1.799,66
IndexYTD in EUR31.12.2020
STOXX50E+4,32%3552,64
S&P 500+4,80%3756,07
NIKKEI+7,35%27444,17

Dow Jones in US-Dollar mit Trend (SD +-0,7)

Dow Jones in US-Dollar mit Trend (SD +-0,7)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA