Frühindikatoren 26.11.2021

Publizierdatum: 26. November 2021

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf137 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
35.80415.8454.70115.9183.7894.2932.05824.21028.752
-0,03%+0,44%+0,23%+0,25%+0,39%+0,40%+0,31%-2,14%-2,53%
  • Neue Corona-Variante aus dem südlichen Afrika beunruhigt Experten
  • Corona: Tschechien ruft nationalen Notstand aus
  • EU-Währungskommissar fordert von Ampel Debatte über neue EU-Schuldenregeln
  • Großbritannien will globalen digitalen Handel ankurbeln

Guten Morgen...Fangen wir mit dem absoluten Stimmungskiller an. Schon wieder. Unverkennbar diese Situation. Ich hatte das vergraben, irgendwo. Schon wieder fall ich bodenlos hinab. Was hab ich die Töne satt. Das Auftauchen eines stark mutierten neuen Covid-19-Stammes in Südafrika und zwei Fälle dieser Variante, die in nun Hongkong entdeckt wurden, sorgen für hohe Kursverluste in Japan. In Hong Kong und Tokio stehen vor allem die Kasinowerte, sowie Aktien aus dem Konsumbereich unter Druck. Experten befürchten, dass die Variante B.1.1.529 wegen ungewöhnlich vieler Mutationen nicht nur hoch ansteckend sei, sondern auch den Schutzschild der Impfstoffe leichter durchdringen könnte. Aus Furcht vor einer nachlassenden Nachfrage ziehen sich Anleger aus dem Rohölmarkt zurück. Durch das Thanksgiving-Fest in den USA fielen die Umsätze aber ziemlich dünn aus. Parallel dazu drückten Pandemie und steigende Inflation den GfK-Index, der die Kauflaune der deutschen Verbraucher widerspiegelt, auf den niedrigsten Stand seit einem halben Jahr. Das ist klingonisch und bedeutet auf Deutsch, dass die Wirtschaft nicht mehr so gut läuft. Ein Lichtblick war die Zulassung des Corona-Impfstoffs von BioNTech für Kinder zwischen fünf und elf Jahren durch die europäische Arzneimittelbehörde. Die Klimaziele der Ampel gaben wenigstens Ökostrom-Werten einen kräftigen Energie-Schub. Die Beschlüsse deuten darauf hin, dass sich die installierte Leistung von Windparks an Land in den kommenden Jahren mindestens verdreifachen muss (Nordex +7,5%, Vestas +5%, Siemens Gamesa +5%, SMA Solar +4,5%). Versorger waren ebenfalls gefragt. Bei E.ON dürften sich vereinfachte Planungsverfahren positiv auswirken. In Paris stiegen Remy Cointreau zeitweise um 14 Prozent auf ein Rekordhoch. Der Cognac-Anbieter hat überraschend starke Zahlen veröffentlicht und den Ausblick angehoben. Cheers.















Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,575%-0,498%-0,08%0,21%
GBP0,120%0,695%1,27%1,21%
USD0,176%0,472%1,30%1,56%
JPY-0,099%0,052%0,01%0,10%
CHF-0,782%-0,581%-0,19%0,12%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20202-jährige Bonds
Deutschland-0,25%-0,58%-0,74%
UK0,96%0,20%0,58%
USA1,54%0,91%0,57%
Japan0,07%0,02%-0,13%
Schweiz-0,15%-0,449%-0,77%
EURUSD
USD1,1226-
CAD1,42841,2719
GBP*0,84361,3302
CHF1,04450,9304
AUD*1,57340,7135
JPY128,51114,48
SEK10,25869,1369
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d170,98
Öl Sorte Brent in USD/Fass79,85
Gold in USD/Feinunze1.800,90
IndexYTD in EUR31.12.2020
STOXX50E+20,84%3552,64
S&P 500+36,16%3756,07
NIKKEI+2,85%27444,17

Remy Cointreau mit Trend (SD +-1)

Remy Cointreau mit Trend (SD +-1)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA