Frühindikatoren 28.10.2021

Publizierdatum: 28. Oktober 2021

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Fruehkommentar_file.pdf133 KB
Dow JonesNasdaqS&P 500DAXATXSTOXX50EMSCI UKHSINIKKEI
35.49115.2364.55215.7063.7814.2212.03925.62128.865
-0,74%+0,00%-0,51%-0,33%-0,33%-0,07%-0,29%-0,03%-0,80%
  • Japans Zentralbank senkt Inflations- und Wachstumsprognose - Geldpolitik unverändert
  • Leer wie die polare Eiswüste - Puma-Chef warnt vor leeren Regalen im Weihnachtsgeschäft
  • DKG - Verschiebung nicht notwendiger Operationen droht
  • Russland stellt Befüllung europäischer Gasspeicher in Aussicht

Guten Morgen...Ich hatte Angst: vor dem Berühren, vor dem Küssen, davor, dass ich ihr nicht gefallen und nicht genügen würde. ''Der Vorleser'' ist ein Roman von Schlink der viel Beachtung fand. Sie ist rätselhaft, viel älter als er ... und sie wird seine erste Leidenschaft. Sie hütet verzweifelt ein Geheimnis. Es ist etwas Düsteres um Hanna. Sie verschwindet spurlos. Erst Jahre später sieht er sie wieder. Bewegend. Der Markt hat Angst, dass die Erwartungshaltung an die Firmenergebnisse zu hoch gesteckt ist. Angst, dass die Zahlen vielen Anlegern nicht gefallen und nicht genügen würden. Die Börsen tendierten schwächer. Alphabet (Google) stiegen befeuert von einem Rekord-Quartalsgewinn auf ein Rekordhoch und Microsoft (Rekordhoch) sorgten dafür, dass die Verluste nicht höher ausfielen. Ein Lichtblick: Corona hin oder her: Der US-Einzelhandel rechnet mit einem Rekord-Weihnachtsumsatz. Wow. Wer das Staunen nicht verlernt hat, der staunt. Vor dem Hintergrund steigender Preise und Corona-Infektionszahlen muss die EZB heute ihren geldpolitischen Kurs abstecken. Der archaisch, hypnotische Atem von Christine Lagarde wirft seinen Schatten voraus. Die Sitzung des EZB-Rats ist zugleich die letzte vor der im Dezember ins Auge gefassten Entscheidung über die Zukunft des in der Pandemie aufgelegten Anleihenkaufprogramms PEPP. Genie is out of the bottle: Die Inflation im Euro-Raum war im September mit 3,4% so hoch wie seit 13 Jahren nicht mehr. Der CEO von Texas Instruments (-5%) hat für das wichtige Weihnachtsgeschäft vor einem Umsatz unter Markterwartungen gewarnt. Der Ausblick deute darauf hin, dass die Chip-Nachfrage ihren Höhepunkt überschritten hat, meinte ein Analyst dazu. Kein Retter in der Not für arme Aktien: Ein verlangsamtes Wachstum drückte die Trading-App Robinhood unter ihren Ausgabepreis.

Interbank3 Monate12 Monate5 Jahre10 Jahre
EUR-0,556%-0,473%-0,05%0,20%
GBP0,204%0,707%1,18%1,15%
USD0,129%0,332%1,24%1,55%
JPY-0,083%0,061%0,03%0,12%
CHF-0,768%-0,567%-0,17%0,24%
10-jährige BondsRenditeper 31.12.20202-jährige Bonds
Deutschland-0,19%-0,58%-0,64%
UK0,98%0,20%0,55%
USA1,56%0,91%0,53%
Japan0,09%0,02%-0,10%
Schweiz-0,15%-0,449%-0,62%
EURUSD
USD1,1602-
CAD1,43621,2376
GBP*0,84411,3743
CHF1,06610,9187
AUD*1,54620,7504
JPY131,73113,53
SEK9,96278,5844
* dargestellt ist GBP bzw. AUD vs USD
BUND FUT 6% DE/d169,54
Öl Sorte Brent in USD/Fass83,03
Gold in USD/Feinunze1.799,87
IndexYTD in EUR31.12.2020
STOXX50E+18,81%3552,64
S&P 500+27,57%3756,07
NIKKEI+0,73%27444,17

Alphabet in US-Dollar mit Trend (log. Skala)

Alphabet in US-Dollar mit Trend (log. Skala)

Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die künftige Entwicklung

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Christian Fegg (Tel. +43-662-885511-2670) e-mail: christian.fegg@schoellerbank.at

Hinweis:
Diese Information ist eine Marketingmitteilung der Schoellerbank Invest AG, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthält weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen können die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigt werden, sowie eine umfassende und kundenspezifische Eignungsprüfung durchgeführt werden.

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank Invest AG ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.
Die Haftung der Schoellerbank Invest AG für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft.'
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA