Corona-Schulden und Zinsen: Welches Maß vertragen Staaten und Wirtschaft? - Schoellerbank Analysebrief Nr. 413

Corona-Schulden und Zinsen: Welches Maß vertragen Staaten und Wirtschaft?

Die Weltwirtschaft ist 2021 stark gewachsen. Die Zentralbanken und die jeweiligen Regierungen haben die Märkte dabei erheblich unterstützt. Auf der Schattenseite dieser Interventionen zeigen sich hohe Gesamtschuldenstände und Inflationsraten

Downloads

TypDokumentDatei-Größe
Analysebrief Nr. 413225 KB
VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA