Eckdaten

Schoellerbank Euro Alternativ

AT0000968961 (Ausschütter)

AT0000820386 (Thesaurierer)



Fondstyp: Internationaler Rentenfonds (Nicht-Euro-Währungen)

Fondsmanagement: Schoellerbank Invest AG



Anlagestrategie

Die Fondsmittel werden in internationale fest- und/oder variabel verzinsliche Wertpapiere angelegt, die nicht auf Euro lauten. Der Fonds konzentriert sich auf die liquidesten Währungen weltweit. Daneben werden unter Beimischungsaspekten auch Investments in Randwährungen oder sonstigen liquiden Währungen getätigt. Seit dem Entstehen der Europäischen Einheitswährung sind dies die wichtigsten Alternativen, die dem auf währungsbezogene Vermögensstreuung bedachten Anleger zur Verfügung stehen. Der Fonds ist die ideale Beimischung für jedes Wertpapierdepot.

Stammdaten

Ausgabeaufschlag: 3,00%

Verwaltungsgebühr: 0,70% p.a.(im Fondspreis enthalten)

Fondswährung: EUR

Erstausgabe: 15.12.1995

Geschäftsjahr: 01.09. bis 31.08.

Ausschüttung/Auszahlung: ab 15.11.

Verlustrisiko: erhöht (Entspricht der zweitniedrigsten von vier Stufen. Begründung: Anleihenfonds, der in internationale fest- und/oder variable verzinsliche Wertpapiere hoher Bonität investiert, die nicht auf Euro lauten.)

Vertriebszulassung in Deutschland: Ja

Besonderheiten

  • Ausschließlich Wertpapiere bester Bonität internationaler Emittenten
  • Veranlagung nur in Anleihen die auf Nicht-Euro-Währungen lauten - ideal als Depotbeimischung
  • Breite und sichere Streuung des Fondsvermögens durch erfahrene Wertpapierexperten

Zu beachten

  • Aufgrund der Zusammensetzung seines Portfolios weist der Investmentfonds eine erhöhte Volatilität auf
  • Empfohlene Mindest-Veranlagungsdauer: 7 Jahre
  • Anleihenpreise von Fremdwährungsanleihen unterliegen erhöhten Marktschwankungen
  • Steigende Zinsen können zu Kursrückgängen führen
  • Die Bonität von Anleihen kann sich verschlechtern und daher auch negativ auf die Entwicklung des Fondspreises auswirken
  • Währungsentwicklungen können sich auf den Fondspreis negativ auswirken
  • Die mit diesem Fonds verbundenen besonderen Risiken sind im Verkaufsprospekt angeführt
  • Der Fonds wird aktiv verwaltet und ist nicht durch eine Benchmark eingeschränkt
  • Die diesem Finanzprodukt zugrunde liegenden Investitionen berücksichtigen nicht die EU-Kriterien für ökologisch nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten

Werbemitteilung der Schoellerbank Invest AG. Die Fondsbestimmungen des Schoellerbank Euro Alternativ wurden von der Finanzmarktaufsicht bewilligt und sind mit 22.12.2017 in Kraft getreten. Der Investmentfonds investiert bereits oder beabsichtigt mehr als 35% seines Fondsvermögens in Wertpapiere der Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Hongkong, Australien, Neuseeland, Königreich Norwegen, Vereinigtes Königreich von Großbritannien zu investieren. Quelle: Oesterreichische Kontrollbank (OeKB). Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zu. Ausgabe- und Rücknahmespesen sind in der Performanceberechnung nicht berücksichtigt. Der veröffentlichte Prospekt sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen (KID) des Schoellerbank Euro Alternativ in deutscher Sprache in der jeweils aktuellen Fassung stehen dem Interessenten unter www.schoellerbank.at/fondspublikationen kostenlos zur Verfügung. Bitte lesen Sie den Prospekt und das KID, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen. Diese stellen die alleinige Verkaufsunterlage dar und enthalten wichtige Risikohinweise. Alle Informationen Dritter wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und geprüft, dennoch kann keine Haftung für deren Richtigkeit übernommen werden. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache sowie Informationen zur Beendigung des grenzüberschreitenden Vertriebs in einem Mitgliedstaat finden Sie unter https://www.schoellerbank.at/anlegerrechte.

VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA