Strukturierte Produkte

STRUKTURIERTE PRODUKTE

Als Innovation in Österreich wurde von der Schoellerbank 1994 erstmals ein Strukturiertes Produkt mit Kapitalgarantie emittiert, das die Vorteile einer sicheren Veranlagung in Anleihen mit den Ertragschancen eines Investments in Aktien verband. Seither hat die Schoellerbank immer wieder Strukturierte Produkte in Zusammenarbeit mit internationalen Emittenten bester Bonität zur Zeichnung angeboten. Dabei werden je nach Marktumfeld Produkte angeboten, die in ihrer Ausgestaltung einen Mehrwert und eine spezielle Anlagealternative ermöglichen. 

Gemein ist allen Varianten bei Strukturierten Produkten die klaren Ausstattungsmerkmale: Transparenz, Nachvollziehbarkeit, eindeutige steuerliche Regelung und überschaubare Laufzeiten bieten den Kunden ein attraktives Chancen-/Risikoverhältnis. 

Grundsätzlich unterscheiden wir in der Schoellerbank drei verschiedene Produktgruppen innerhalb der Strukturierten Produkte:

STRUKTURIERTE PRODUKTE MIT KAPITALSCHUTZ

Bei der Gestaltung der Investments, die eine Mindestrückzahlung durch den Emittenten vorsehen, stehen aktuelle Anlegerbedürfnisse im Mittelpunkt. Sofern es die Marktgegebenheiten zulassen, wird eine attraktive Beteiligung an der Wertentwicklung verschiedener Underlyings (z.B. Aktien-, Rohstoff- oder Währungsmärkten) ermöglicht. Die Mindestrückzahlung zuzüglich der jeweiligen Wertentwicklung ist allerdings abhängig von der Zahlungsfähigkeit des Emittenten. 

Ständige Innovationen bei diesen Investments sind für die Schoellerbank wichtig, um weiter zu den österreichischen Marktführen in diesem Segment zu gehören.

Vorteile:

  • Höhere Renditechancen
  • Partizipation an der Wertentwicklung verschiedener Underlyings
  • Kapitalschutz durch den Emittenten
  • Mindestrückzahlung durch den Emittenten steht bereits zu Laufzeitbeginn fest
  • Hohe Bonität des Emittenten
  • Transparente Ausgestaltung
  • Flexible Gestaltung der Produkte entsprechend dem Chancen-/Risikoprofil des Investors.

Risikohinweise:

  • Der Wert der Anleihe kann während der Laufzeit schwanken.
  • Ein vorzeitiger Verkauf ist nur zum jeweiligen Marktpreis der Anleihe möglich. Dieser hängt vom allgemeinen Zinsniveau, der Restlaufzeit, der Entwicklung des Underlyings, der Volatilität, der Bonität des jeweiligen Emittenten und von Angebot und Nachfrage ab. Ein eventuelles Währungsrisiko trägt ebenso zur Beeinflussung des Marktpreises bei.
  • Der Investor trägt das Emittentenrisiko. Bei einem Ausfall kann es daher zu Verlusten, bis hin zu einem Totalverlust, kommen.
  • Die Wertentwicklung während der Laufzeit entspricht nicht 1:1 der Entwicklung des Underlyings und kann sogar deutlich davon abweichen.
  • Unter Umständen werden während der Laufzeit anfallende Dividenden nicht an den Anleger ausgeschüttet, sondern stehen der Finanzierung des Ertragsmechanismus zur Verfügung.
  • Der Kapitalschutz bezieht sich auf die Mindestrückzahlung durch den Emittenten zum Laufzeitende.
  • Die Schuldverschreibungen sind von keiner gesetzlichen Einlagensicherung gedeckt.

Detaillierte Informationen zu den Risiken der jeweiligen Produkte entnehmen Sie bitte den von den Emittenten veröffentlichten Prospekten.

STRUKTURIERTE PRODUKTE OHNE KAPITALSCHUTZ

Neben Produkten mit Kapitalschutz durch den Emittenten werden auch risikoreichere Strukturierte Produkte angeboten. Diese Produkte sehen ein spezielles Auszahlungsprofil vor, das abhängig ist von der jeweiligen Aktien- oder Indexentwicklung, wobei die Rückzahlung deutlich unter dem Nennwert des Produkts zu Beginn der Laufzeit liegen kann. Die Schoellerbank bietet je nach Marktlage und bei Nachfrage verschiedene Varianten wie z.B. Bonus- oder Expresszertifikate an. Auch hier wird in Zusammenarbeit mit internationalen Emittenten auf hohe Bonität Wert gelegt.

Vorteile:

  • Höhere Renditechancen
  • Partizipation an der Wertentwicklung verschiedener Underlyings mit speziellem Auszahlungsprofil
  • Transparente Ausgestaltung der Produkte
  • Flexible Gestaltung der Produkte entsprechend dem Chancen-/Risikoprofil des Investors.

Risikohinweise:

  • Der Wert des Zertifikates kann während der Laufzeit schwanken.
  • Ein vorzeitiger Verkauf ist nur zum jeweiligen Marktpreis des Zertifikates möglich. Dieser hängt vom allgemeinen Zinsniveau, der Restlaufzeit, der Entwicklung des Underlyings, der Volatilität, der Bonität des jeweiligen Emittenten und von Angebot und Nachfrage ab. Je nach Ausgestaltung des Zertifikates kann auch die Wechselkursentwicklung negative Auswirkungen auf den Marktpreis haben.
  • Der Investor trägt das Emittentenrisiko. Bei einem Ausfall kann es daher zu Verlusten, bis hin zu einem Totalverlust, kommen.
  • Die Wertentwicklung entspricht während der Laufzeit nicht 1:1 der Entwicklung des Underlyings und kann sogar deutlich davon abweichen.
  • Unter Umständen werden während der Laufzeit anfallende Dividenden nicht an den Anleger ausgeschüttet, sondern stehen der Finanzierung des Ertragsmechanismus zur Verfügung.
  • Es besteht kein Kapitalschutz durch den Emittenten zum Laufzeitende.
  • Die Schuldverschreibungen sind von keiner gesetzlichen Einlagensicherung gedeckt.

Detaillierte Informationen zu den Risiken der jeweiligen Produkte entnehmen Sie bitte den von den Emittenten veröffentlichten Prospekten.

STRUKTURIERTE ZINSPRODUKTE

Strukturierte Zinsprodukte bieten eine interessante Alternative zu herkömmlichen Fixzinsanleihen. Viele Produkte verbinden Sicherheit und Kapitalerhalt mit einem Mehrertrag im Verhältnis zum Renditeniveau.

Der Investor sollte jedoch Wert auf eine vernünftige und realistische Ausgestaltung legen.  Die Schoellerbank legt bei der Ausgestaltung dieser Produkte hohen Wert auf ein ausgewogenes Risiko- und Ertragsverhältnis. Attraktive Chancen sollen unter antizyklischen Gesichtspunkten genutzt werden. 

Vorteile:

  • Realistische, transparente Ausstattungsmerkmale (auch unter antizyklischen Gesichtspunkten)
  • Ausgewogenes Risiko- und Ertragsverhältnis
  • Überschaubare Laufzeiten
  • Eindeutige steuerliche Regelung
  • Emittenten hoher Bonität
  • Zwischenzeitliche Rückgabemöglichkeiten/laufende Bewertung

Risikohinweise:

  • Der Wert der Anleihe kann während der Laufzeit schwanken.
  • Ein vorzeitiger Verkauf ist nur zum jeweils gültigen Marktpreis der Anleihe möglich. Dieser hängt vom allgemeinen Zinsniveau, der Restlaufzeit, der Liquidität, der Bonität des jeweiligen Emittenten und von Angebot und Nachfrage ab. Je nach Ausgestaltung des Zinsproduktes kann auch die Wechselkursentwicklung negative Auswirkungen auf den Marktpreis haben.
  • Der Investor trägt das Emittentenrisiko. Bei einem Ausfall kann es daher zu Verlusten, bis hin zu einem Totalverlust, kommen.
  • Der Kapitalschutz bezieht sich auf die Mindestrückzahlung durch den Emittenten zum Laufzeitende.
  • Die Schuldverschreibungen sind von keiner gesetzlichen Einlagensicherung gedeckt.
  • Es besteht das Risiko, dass Anleger nicht in der Lage sind, Erträge oder Tilgungszahlungen aus der Schuldverschreibung zu einer gleichen Rendite wieder zu veranlagen (Wiederanlagerisiko).

Detaillierte Informationen zu den Risiken der jeweiligen Produkte entnehmen Sie bitte den von den Emittenten veröffentlichten Prospekten.

Hinweis:

Diese Information ist eine Marketingmitteilung, keine Finanzanalyse, keine Anlageempfehlung und keine Anlageberatung. Sie enthalten weder ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung, noch eine Aufforderung, ein Angebot zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder eine Nebendienstleistung abzugeben. Diese Marketingmitteilung wurde nicht unter Einhaltung der Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch nicht dem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen.

Marketingmitteilungen können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ausschließlich bei Anlageberatungen kann die Schoellerbank die persönlichen Verhältnisse des Kunden (Anlageziele, Erfahrungen und Kenntnisse, Risikoneigung und finanzielle Verhältnisse) berücksichtigen, sowie eine umfassende auf den Kunden zugeschnittene Beurteilung der Eignung durchführen. 

Die Zahlenangaben beziehen sich auf die Vergangenheit. Die frühere Wertentwicklung ist kein verlässlicher Indikator für künftige Ergebnisse. Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Unter Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Die Interessentin bzw. der Interessent sollte sich hinsichtlich der konkreten steuerlichen Auswirkungen des Investments von einem Steuerberater beraten lassen.

Haftungsbeschränkung:
Alle Informationen beruhen auf verlässlichen Quellen und sorgfältigen Analysen, die jederzeit einer Änderung unterliegen können. Die Schoellerbank ist zu einer Aktualisierung dieser Informationen nicht verpflichtet.

Die Haftung der Schoellerbank für leichte Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Quellenrecherche und Analyse und den darauf beruhenden Informationen wird ausgeschlossen.

VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA