News

NEUE Login-Maske

Die Login-Seite wird nun zweistufig dargestellt und ermöglicht Ihnen den Einstieg ins Online Banking (Internetbanking) mit Verfügernummer oder Benutzername. Bei Eingabe der Verfügernummer sind weiterhin Verfügername und PIN erforderlich. Bei Verwendung des Benutzernamens benötigen Sie nur noch Ihr persönliches Passwort. Diese Umstellung erfolgt schon vorbereitend auf die ab 14. September 2019 in Kraft tretenden Sicherheitsstandards resultierend aus der Payment Services Directive 2 (PSD2) und deren technische Regulierungsstandards (RTS).  

Wir bieten Ihnen jetzt schon die Möglichkeit auf die vereinfachte Anmeldung im Online Banking mit Benutzername und Passwort umzustellen. 

Den Zeitpunkt für Ihre Umstellung können Sie selbst wählen - wie es Ihre Zeit erlaubt. Sie können entweder die Umstellung sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt vornehmen. Sie werden direkt im Online Banking auf die Umstellung aufmerksam gemacht und durch einen geführten Prozess, der vier Schritte umfasst, geleitet. Dieser Prozess dauert nur ein paar Minuten. Die vier Schritte umfassen die Wahl des Benutzernames, Festlegen des Passworts, Definition einer Sicherheitsfrage und letztendlich die Zeichnung der Änderung. Ab diesem Zeitpunkt ist der Login nur mehr mit den neuen Zugangsdaten möglich! 

 

NEUE Zugangsdaten: Benutzername und Passwort 

Bisher waren für den Login ins Online Banking Verfügernummer, Verfügername und PIN erforderlich. Zukünftig sind nur mehr Benutzername und Passwort für den Einstieg notwendig.  

Loggen Sie sich wie gewohnt mit Ihren Zugangsdaten Verfügernummer, Verfügername und PIN ins Online Banking ein. Nach erfolgtem Login erscheint ein Fenster mit dem Hinweis "Umstellung des Logins auf Benutzername und Passwort". Sie können nun den Umstellungsprozess durchführen. Dazu werden Sie Schritt für Schritt im Online Banking durch den Prozess, der nur wenige Minuten dauert, geleitet.  

Sollten Sie die Umstellung erst zu einem späteren Zeitpunkt vornehmen wollen, haben Sie die Möglichkeit den Umstellungsprozess mit "Später" zu beenden.  

Loginumstellung von den bisherigen Zugangsdaten "Verfügernummer, Verfügername und PIN" auf "Benutzername und Passwort" (3 Credentials auf 2 Credentials) in 4 Schritten: 

  1. Festlegung Benutzername
    Im ersten Schritt schlagen wir Ihnen einen neuen Benutzernamen vor, den Sie bestätigen oder abändern können.
    Hinweis: Der Benutzername muss mindestens 8 Stellen lang sein und zumindest einen Buchstaben enthalten.

  2. Festlegung Passwort
    Im zweiten Schritt legen Sie ein sicheres Passwort fest. Die Stärke wird Ihnen direkt bei der Passwortvergabe angezeigt.
    Hinweis: Das Passwort muss mindestens 8 Stellen lang sein und zumindest ein Zeichen aus drei der folgenden Kategorien enthalten: Großbuchstaben, Kleinbuchstaben, Zahlen, Sonderzeichen. Das Passwort darf nicht den Benutzernamen oder Ihren eigenen Namen oder Ihr Geburtsdatum oder Teile daraus enthalten. 

  3. Festlegung einer Sicherheitsfrage
    Im dritten Schritt definieren Sie Ihre persönliche Sicherheitsfrage. Mit der Sicherheitsfrage haben Sie die Möglichkeit, falls Sie einmal Ihr Passwort vergessen haben, ein neues Passwort anzufordern und festzulegen. 

  4. Zusammenfassung und Zeichnung
    Alle eingegebenen Daten werden Ihnen nochmals zur Überprüfung und Bestätigung angezeigt. Nach erfolgter Zeichnung der Änderung ist die Umstellung auf Benutzername und Passwort abgeschlossen. 

    Ab diesen Zeitpunkt ist der Einstieg nur mehr mit Benutzername und Passwort möglich! 

 

VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA