Eckdaten

Schoellerbank Zinsstruktur Plus

AT0000497409 (Ausschütter)

AT0000497417 (Thesaurierer)



Fondstyp: Euro-Rentenfonds

Fondsmanagement: Schoellerbank Invest AG



Anlagestrategie

Anlage in strukturierte Zinsprodukte (ausschließlich in Euro) und/oder Euro-Anleihen hoher Bonität nach den Kriterien des Schoellerbank AnleihenRating bzw. der Schoellerbank Analyse für strukturierte Anlageprodukte. Ziel ist die Erwirtschaftung einer attraktiven Rendite unter Berücksichtigung der Sicherheit des Kapitals und der Liquidität des Fondsvermögens.

Stammdaten

Ausgabeaufschlag: 3%

Verwaltungsgebühr: 0,54% p.a. (im Fondspreis enthalten)

Fondswährung: EUR

Erstausgabe: 01.09.2005

Geschäftsjahr: 01.09. bis 31.08.

Ausschüttung/Auszahlung: ab 15.11.

Vertriebszulassung in Deutschland: Ja

Besonderheiten

  • Veranlagung in strukturierte Zinsprodukte hoher Bonität
  • Die Wertentwicklung des Fonds hängt wesentlich von den darin enthaltenen strukturierten Zinsprodukten und den damit abgebildeten Anomalien ab
  • Breite und sichere Streuung des Fondsvermögens durch erfahrene Wertpapierexperten
  • Ausschließlich Wertpapiere bester Bonität internationaler Emittenten

Zu beachten

  • Aufgrund der Zusammensetzung seines Portfolios weist der Investmentfonds eine erhöhte Volatilität auf
  • Empfohlene Mindest-Veranlagungsdauer: 7 Jahre
  • Aufgrund der Veranlagung in strukturierte Zinsprodukte können bei diesem Fonds im Vergleich zu herkömmlichen Anleihenfonds höhere Kursschwankungen auftreten
  • Steigende Zinsen können zu Kursrückgängen führen
  • Die Bonität von Anleihen kann sich verschlechtern und daher auch negativ auf die Entwicklung des Fondspreises auswirken
  • Die mit diesem Fonds verbundenen besonderen Risiken sind im Verkaufsprospekt angeführt
  • Der Fonds wird aktiv verwaltet und ist nicht durch eine Benchmark eingeschränkt
  • Die diesem Finanzprodukt zugrunde liegenden Investitionen berücksichtigen nicht die EU-Kriterien für ökologisch nachhaltige Wirtschaftsaktivitäten
  • Jede Kapitalveranlagung ist mit einem Risiko verbunden. Es besteht die Möglichkeit, dass die Anlegerin bzw. der ­Anleger nicht die gesamte investierte Summe zurückerhält, unter ­anderem dann, wenn die Kapitalanlage nur für kurze Zeit ­besteht. Unter außergewöhnlichen Umständen kann es bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals samt Kaufspesen kommen.

Werbemitteilung der Schoellerbank Invest AG. Die Fondsbestimmungen des Schoellerbank Zinsstruktur Plus wurden von der Finanzmarktaufsicht bewilligt und sind mit 11.01.2021 in Kraft getreten. Der Investmentfonds investiert bereits oder beabsichtigt mehr als 35% seines Fondsvermögens in Wertpapiere Republik Österreich, Bundesrepublik Deutschland, Republik Frankreich, Königreich Belgien, Republik Finnland, Königreich der Niederlande zu investieren. Der veröffentlichte Prospekt sowie die Wesentlichen Anlegerinformationen (KID) des Schoellerbank Zinsstruktur Plus in deutscher Sprache in der jeweils aktuellen Fassung stehen dem Interessenten kostenlos unter www.schoellerbank.at/fondspublikationen zur Verfügung. Bitte lesen Sie den Prospekt und das KID, bevor Sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen Diese stellen die alleinige Verkaufsunterlage dar und enthalten wichtige Risikohinweise. Alle Informationen Dritter wurden mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt und geprüft, dennoch kann keine Haftung für deren Richtigkeit übernommen werden. Die Schoellerbank Invest AG ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Schoellerbank Aktiengesellschaft. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte in deutscher Sprache sowie Informationen zur Beendigung des grenzüberschreitenden Vertriebs in einem Mitgliedstaat finden Sie unter https://www.schoellerbank.at/anlegerrechte.

VOILA_REP_ID=C1257E77:00296CBA